Was ist los?

Hallo zusammen,

Ich weiß nicht wo ich das reinschreiben kann.
Ich 34, mir wurde vor 2 Monaten gesagt das ich in den wechseljahren bin, hatte im März meine letzte Periode und seit dem heftige Hitzewallungen.
Seit bisschen mehr als 2 Wochen sind die Hitzewallungen weg und heute habe ich starken durchsichtigen stark spinnbaren zervixschleim.
Könnte es sein das da ein Eisprung war/ist?!
Letzte Woche war der schleim milchig und klebrig.
Bin gerade total aufgeregt, gerade so angefangen mich mit den wechseljahren abzufinden und jetzt sowas.
Lg

1

Hey, also ich bin 27, hatte im Februar meine Pille abgesetzt und hatte 4 Monate weder einen Eisprung, noch meine Periode... habe dann immer wieder Ovus gemacht und meinen Zervix kontrolliert... die Ovus waren immer negativ- mein Zervix war jedoch ganz oft genau wie du es beschreibst. und das bestimmt 3 Mal in der Zeit. Leider war vom Eisprung nie was zu sehen.
ich würde mich für dich natürlich freuen, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mich auf meinen Zervix irgendwie nicht so richtig verlassen kann.

Meine Schwägerin und meine beste Freundin konnten anhand Ihres Zervix allerdings immer ihren Eisprung ermitteln... es ist wirklich von Frau zu Frau unterschiedlich.... vielleicht machst du einfach mal nen Ovulationstest?

Viel Glück :*

2

Vielen Dank für deine Antwort.
Ja ist wirklich manchmal so, aber seit März bis jetzt war ich immer total trocken, deswegen der Gedanke.
Meine ovus waren immer durchgehend positiv, Arzt meinte wegen den wechseljahren, bin auch difintiv in den wechseljahren, mein AMH wert lag bei 0,01.
Mir ging es jetzt in den letzten 3 Wochen so gut, habe abgeschaltet, Urlaub gemacht, mich richtig erholt.
Vielleicht ist das jetzt die Auswirkung darauf.
Woher weißt du denn das du keinen Eisprung hattest?

3

Oh man, das hört sich ja echt verrückt an... und das der Ovu durchgehend positiv ist hilft dir dann natürlich überhaupt nicht weiter :(


Ich habe täglich Ovus gemacht und mein LH Wert war immer unterschiedlich, aber nie positiv auch nie in der Richtung.

Ende Mai hatte ich dann durch Zufall nochmal einen gemacht ( Wollte eigentlich erstmal Abstand davon nehmen) und dann war der Positiv und ich bin direkt schwanger geworden. Das war echt das größte Glück überhaupt :)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen