Wann nach Ausschabung wieder mit Temperaturmessen anfangen?

Hallo ihr Lieben!
Ich hatte gestern eine Absaugung/Ausschabung nach Abortus incompletus. Jetzt frage ich mich wann ich wieder anfangen sollte meine Basaltemperatur zu messen. Fraglich für mich dabei: macht es so früh schon Sinn, sollte ich erst nach der nächsten Periode beginnen? Und zum anderen soll ich ja jetzt die nächsten zwei Wochen sozusagen da unten nichts einführen ( Sex, Tampons usw) gilt das dann auch für das Thermometer? Rektal messen kommt für mich nicht in Frage. Oral ist mir zu störanfällig. Für Antworten und Erfahrungen wäre ich dankbar. LG

1

Hallo, erstmal mein Beileid.

Bei mir war so: natürlicher Abgang am Montag, den 11.11.2020, rechnerisch 11. oder 12. ssw, aber die Entwicklung war in der 8. ssw stehengeblieben. Dann folge am Mittwoch, den 20.11.2020 die Ausschabung, weil nicht alles raus war. Ab Montag, den 25.11.2020 habe ich wieder mit Temperatur messen angefangen (ich messe auch vaginal), da waren die Blutungen so gut wie weg. Für mich hat es sich okay angefühlt ein Thermometer einzuführen. Der nächste Eisprung kam dann am 06.12.

Alles gute für dich!

2

OK, danke für deine Erfahrungen. Ich denke auch, ich werde auf jeden Fall die Blutungen abwarten🤔

3

Hallo Isba!
Ich hatte eine AS nach MA in der 11. Woche, Entwicklungsstand Ende 8. ssw. Ich habe etwa 1 Woche nach der AS wieder die Temperatur gemessen, zu der Zeit hatte ich nur noch leichte Schmierblutungen. Ich konnte so gut den Abfall der Basaltemperatur beobachten, was für mich, zusammen mit den schwächer werdenden Tests, die Absicherung war, dass alles raus ist und der Hormonhaushalt sich wieder normalisiert. Der erste ES war 4 Wochen nach der AS die erste Periode 6 Wochen nach AS. Seitdem läuft der Zyklus wieder normal.

Viele Grüße
Siluridae

5

Hey das hört sich doch ganz gut an, vielen Dank. Ich denke so werde ich es auch handhaben. Im Moment habe ich noch leichte Blutungen und etwas Bauchschmerzen, aber sobald das vorbei ist werde ich wieder anfangen. Die ersten Tests habe ich heute auch schon gemacht, natürlich noch nicht wirklich schwächer geworden....

7

Auch dir natürlich noch mein Beileid zu deinem Verlust.

4

Ich hatte am 2.6. eine Ausschabung weil ich eine Fehlgeburt hatte. Den Tag habe ich als ersten Tag vom neuen Zyklus genommen und an dem Morgen schon Temperatur gemessen. 20 Tage später war ich zur Nachuntersuchung beim Fa und da sah er einen 1.75 cm großen Follikel, also kurz vorm Eisprung. Kann also recht schnell gehen, drum hats nicht geschadet bald wieder zu messen. Meine Temperatur war zwei Wochen noch recht hoch und Ss Tests auch noch positiv.

6

OK, wow gestern wäre ich echt noch nicht bereit gewesen wieder mit messen anzufangen. Aber ich denke ich warte jetzt noch die restlichen Blutungen ab und fange dann aber auch bald wieder damit an. Vielen Dank für deine Erfahrungen. Und natürlich auch noch mein Beileid zu deinem Verlust.

8

Gerne und danke für deine Anteilnahme 😘 das reicht auch aus wenn du nach der Blutung anfängst 👍 noch eine Info, meine Schleimhaut war auch schon wieder voll aufgebaut und bereit für ein Ei dass sich da einnisten kann. Der Arzt sagte wir können direkt losgehen. Die Wartezeit von 1-3 Monaten ist total veraltet sagte er.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen