Noch Hoffnung oder komplettes Chaos im Körper

Hallo,
Ich bin neu hier und brauche mal jemand zum austauschen.

Ich hab im August 2019 die Pille abgesetzt und seit dem ein sehr unregelmäßigen Zyklus.
Ein normaler Zyklus ist bei ca. 34 Tage aber zwischendurch auch mal wieder 75-96 Tage.
Meine letzte Mens hatte ich Ostern.
Am 16.06 war ich bei meiner Frauenärztin, die gar auf dem Ultraschall gesehen, dass ich ein paar Tage vorher meinen Eisprung hatte. An diesen Tagen haben wir auch ordentlich geherzelt.
Seit dem hatte ich immer mal wieder Unterleibschmerzen und ein häufiges stechen in der Leistengegend.
Zudem hab ich kaum Apetitt und bin einfach nur müde.
Gestern habe ich einen CB digi gemacht, der zeigte an nicht schwanger. Heute morgen hab ich noch mal mit einem David 10er getestet, der zeigte auch an nicht schwanger.
Da mein ES ja schon mehr als 16 Tage her ist müsste ich ja eigentlich mein mens schon längst haben.
Kann ich wohl die Hoffnung auf eine positiven Test aufgeben oder gibt es dich noch ein bisschen Hoffnung?

1

Hallöchen, also ich habe ungefähr das selbe Problem wie du. Habe im September 2019 nach 3Jahren die Pille abgesetzt seitdem ist mein Zyklus die reinste Katastrophe hat sich leider bis heute auch nicht eingependelt meine letzte Mens war am 15.04 habe auch diese Unterleib schmerzen danach gehabt, habe dann auch etliche SST gemacht waren leider alle negativ auch der Frauenarzt hat mir das bestätigt. Also würde dir empfehlen nochmal zum Frauenarzt zu gehen und das bei ihm testen zu lassen. Da bist du eher auf der sicheren Seite. LG und viel Glück🍀

Top Diskussionen anzeigen