Deutet nicht Wässriger ZS auf die Mens hin ?

Guten Abend,

Ich bin heute bei ES+7 und hatte echt viel Wässrigen Zervix.
Das ist sehr typisch für mich vor der mens und eigentlich erst so 3-4 Tage vorher..

Jetzt habe ich mal gegoogelt und las, das es auch auf eine Ss Hindeutet ???..

Wie seht Ihr das ? Hatte ja auch minimales ziehen und mein Partner meinte, ich hätte torale Stimmungsschwankungen 😂😅..

Oh man. Bei meinem Ersten Sohn hatte ich auch so starke Stimmungsschwankungen so früh & dachte mir dabei nichts 😂

Liebe Grüße

1

Hii, ich hatte nach dem ES auch nur minimal ZS und wenn, dann nur cremig. Im letzten Zyklus war es tatsächlich so das ich viel und wässrigen Ausfluss hatte und durfte dann positiv testen :)

7

Vielen Dnak.

Ja es ist unnormal viel 😳

2

Stimmungsschwankungen habe ich jetzt früh schwanger auch genauso wie sonst vor der mens
Aber ich hatte wässrigen Ausfluss wie bei Eisprung und das habe ich normal unschwanger nur viel cremig

8

Vielen dank.

Ja, es ist viel mehr als üblich. Bin heute es+8..

3

Hallo :-)

Also ich hatte vor der Periode immer sehr wenig zervix und wenn da bisschen was war, dann eher cremig.
Jetzt habe ich zwar immer noch wenig zervix, aber wässrig und man merkt halt, dass alle besser durchblutet ist.
Ich habe ab ES+11 deutlich positiv getestet.

Viel Glück!!!

Liebe Grüße

6

vielen Dank.

Ja es ist bei mir echt sehr viel und das ist untypisch für mich.
Normalerweise kommt das erst 3-4 Tage davor und es ist nicht so extrem viel. 😳

Zudem ist es mittlerweile weißlich geworden.

4

Wässriger/spinnbarer Zervixschleim zeigt einfach den Östrogenanstieg, ob durch die Mens (Zyklusende) oder durch eine Schwangerschaft, kann dir nur ein Test oder der Gyn verraten.

5

Vielen Dank. ❤
Es ist echt sehr viel und weißlich geworden 😳 .
Habe es sonst ehr so 3-4 Tage vor der Mens aber ehr nicht 😶

9

Wenn man quasi erwartet schwanger zu sein, beobachtet man aber auch gern alles mögliche. ;)

Top Diskussionen anzeigen