😞 Stillen Sie ab bei erneutem Kinderwunsch!

Hallo ihr Lieben. Achtung langer Text.

Da meine zweite ZyklushÀlfte nur 6 Tage betrÀgt ist der Verdacht auf eine GkS. Mein Fa möchte mir kein Progesteron verschreiben, da in der Stillzeit noch nicht ausreichend Erkenntnisse vorliegen und er sich unsicher ist.
Er meinte aber auch, dass wenn ich in der Stillzeit wieder einen Zyklus bekomme, dass mein Körper wieder bereit fĂŒr eine erneute Ss ist.
Habe dann bei einer Stelle nachgefragt ob neue Daten bezĂŒglich Progesteroneinnahme in der stillzeit vorliegen, da ich einen Mangel habe und der Körper das ja auch so herstellt.

Die Dame war sehr unhöflich und meinte nur dass ich mich entscheiden mĂŒsse, dass sich stillen und eine Schwangerschaft bzw 3in erneuter Kinderwunsch ja ausschließen wĂŒrden.

Ich fĂŒhle mich total vor den Kopf gestoßen, da meine Freundin schon 8 Wochen nach der Entbindung ihre Mens (trotz voll stillen) wieder bekommen hat und nun Tandemstillen macht... Ich weiß jeder Körper ist anders und meiner brĂ€uchte auch 9 Monate um wieder einen Zyklus zu bekommen. FĂŒhle mich gerade miserabel...

Danke fĂŒrs Lesen ❀

1

Kenne ich leider... Mein Kleiner ist jetzt 21 Monate und ich habe meine Periode noch nicht wieder. Nein FA sagte das gleiche, ich muss abstillen. Das kann ich meinem kleinen Milch Junkie aber nicht antun und so mĂŒssen wir wohl noch auf ein Geschwisterchen warten 😕

Es gibt wohl aber etwas homöopathisches das man nehmen kann. Ich hab mir jetzt auch Globulis bestellt und hoffe, dass sich damit was tut...

5

Hallo Liebes,

verrÀtst du uns welche Globuli du bestellt hast?

Wir sind nur noch in der Nacht am stillen, auf meine Periode warte ich aber auch immer noch 😣

6

Die heißen WALA Ovaria comp und ich nehme 3x5. Mal schauen ob es was bringt...

weiteren Kommentar laden
2

Ich möchte keinen auf dem Schlips treten aber die Frau macht ja nur ihren Job ...und wenn das Medikament nicht in der stillzeit angewendet werden darf ..kann sie doch nichts anderes sagen ...wenn du gerne weiter stillen möchtest ...gut dann musst du entscheiden was du lieber möchtest ..stillen oder erneut schwanger werden ...aber nur der Frau sagen oder meinen sie wÀre unhöflich weil sie nicht das gesagt hast was du hören möchtest ..finde ich ist nicht ganz fair ....

Das ist besser als wenn sie sagt nehmen sie wird schon nichts passieren ...

Das ist jetzt deine Entscheidung was wichtiger fĂŒr dich ist ...und nicht die Schuld von anderen ..manchmal kann man nicht beides haben ...
Sorry ...bitte nicht böse verstehen 😉

3

Naja, es kommt aber auch immer drauf an WIE man etwas sagt... Manche Ärzte bringen das nicht so gut rĂŒber. In der Sache hast du natĂŒrlich Recht, aber der Ton macht halt die Musik.

4

Das stimmt ...aber ich musste heute leider in einer anderen Sache böse werden weil schon 5 man die gleiche Sache nicht verstehen ...und ich will keine Partei ergreifen ..aber manchmal ist es fĂŒr einen ein total wichtiges Problem und man braucht Hilfe ..aber fĂŒr den Arzt oder Sprechstundenhilfe ist es die 20 frage ..warum geht das nicht oder das nicht ...und man sie wie ich leider heute muss dann echt mich zusammenreißen weil man es 50 mal das gleiche erklĂ€ren muss ...ist keine Entschuldigung ...aber ich habe es auch gemerkt als ich beim FA nach einem Blutbild gefragt habe ..weil ich schon im 8 bzw dann 9 ÜZ bin und schon was Ă€lter bin ...war auch die Antwort ..entscheidet der Arzt ..ja wollte ich auch nicht hören ..aber sie hat recht ...und wenn nicht ..auf zum nĂ€chsten Arzt ...und einfach ruhig angehen lassen ..
Genieß die Zeit des Stillens wenn du es möchtest ...dann hast du auch kein schlechtes Gewissen wenn dann der nĂ€chste Wurm da ist und nicht mit dem anderen die Brust teilen muss ...einfach bisschen locker bleiben 😉

Wird wohl alles die Natur so eingeplant haben 🍀

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen