Plötzlich Kiwu!?!?!?

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich nach fast 2 Jahren zurück und verstehe noch garnicht wieso! 🤣

Mein Sohn ist jetzt 15 Monate alt und ich wollte immer nur 1 Kind haben. Auch nach seiner Geburt und bis vor kurzem war ich total von diesem Plan überzeugt und habe es mir, obwohl mein Sohn ein wahrer Sonnenschein ist immer ganz schlecht vorstellen können, noch ein Kind zu bekommen.
Seit einigen Tagen denke ich aber plötzlich ja ständig daran, wieder schwanger zu werden und lese täglich hier im Forum.
In was für einem Hormonkarusell befinde ich mich bloß?
Kennt das jmd. von euch? Ich fühle mich fast fremd gesteuert 😅

1

Ja ich kenne das! mMein Kind ist aber schon 9 J. und es hat nicht früher geklappt aus Krankheitsgründen / körperlich! Und jetzt wollte ich es noch mal probieren, bin schon 34 Jahre. Ich bin mal gespannt 🍀🌻

2

So geht es mir gerade auch 🙈🙈

3

Hi, ich kann dich total verstehen.... Mir ging es ähnlich.... Ich war mir nie ganz sicher, ob ein oder 2, aufgrund meiner Lebenssituation- Patchworkfamilie- Partner hatte bereits 2 Kinder aus erster Ehe, (jetzt 14&10) - hat sich nur ein gemeinsames Kind ergeben. Unsere Prinzessin.... Alles eigentlich super....
Aber ungefähr, so 1-2 Monate vor ihrem 2ten Geburtstag fing bei mir der Gedanke an....Was wäre wenn.... Ich hätte das alles gern nochmal.... Und ich würde meiner Tochter auch gern ein Geschwisterchen schenken, welches bleibt.... Es ist für sie auch doof, dass die halbgeschwister nach dem we wieder weg fahren.... Wir akzeptieren uns alle, die großen lieben ihre kleine Schwester - würde ich mal behaupten 😅- aber für mich ist es nicht dasselbe... Mein Partner hat nun 3 Kinder....Er will keine mehr, fühlt sich zu alt....(40) und ein Zimmer haben wir auch nicht über.... Die beiden kleinen könnten sich aber ja ein Zimmer teilen, bis die großen hier kein Zimmer mehr braucjrn- ist ja absehbar....
Aber er will nicht....😟
Wie du siehst mache ich mir darüber "auf einmal" auch viele Gedanken und lese neuerdings hier auch wieder mit 😅 jetzt fange ich auch bald nen neuen Job an..... Und muss eh erstmal die probezeit durch haben......Da habe ich noch zeit zum überlegen und überzeugen 🙈😅 mal sehen will noch nicht aufgeben.... Ich wünsche dir viel Glück, dass du einen einfacheren Lösungsweg für dich findest 😊

4

Komisch, dass der Gedanken dann gefühlt von heute auf morgen immer präsenter wird. Eure Situation ist wirklich nicht einfach aber aufgeben würde ich auch nicht.

Erfahrungsgemäß brauche Männer doch eh länger um sich mit dem Gedanken anzufreunden Nachwuchs zu bekommen 😁

Top Diskussionen anzeigen