Früher Abgang??

Hey ich hab da mal eine Frage:)
Und zwar geht es um einen Fall im März. Ich habe da meine Mens am 23.3. bekommen (pünktlich ) und mein Eisprung war am 8.3. den have ich mit Ovus bestimmt. Auf jedenfall hatte vor der Mens ca 10 Tage extrem empfindliche Brüste und Brustwarzen. Mein Mann durfte mich nicht berühren weil sie so empfindlich warenn dann hatte ich enorme Unterleibschmerzen als die Mens kam. Schmerzen dich ich sonst nie habe, wirklich dolle so sehr das ich geweint habe. Ich hatte auch einen dicken Klumpen Blut...
die letzten Tage habe ich hier oft was über den frühen Abgang gelesen.. jetzt ist meine Frage, kann es bei mir auch ein früher Abgang gewesen sein?? 😟

1

Früher abgang passiert immer wieder bei fast allen frauen nur bleibt dies unbemerkt es hat aber keinen sinn sich einen kopf daruber zu machen ohne positiv getestet zu haben, oder der artzt es per ultraschall festgestellt hat. Es gibt frauen die ihr kind in der 6 oder 8 woche verlieren das finde ich trauriger, da sieht man ja schon was vor allem hört man ja die herzschläge. Bitte das waren einfach deine pms zeichen und die klümpchen die da rauskommen ist nicht dein baby gewesen!
Bilde keine horrorgeschichten ein probier doch tapfer weiter ihr schafft das schon👍

2

Kann dir keiner beantworten wenn du keinen Test gemacht hast der positiv ausfiel!
Ich hatte den Fall schon...
Positiver test, 2 tage später blutung...
Dachte nur schön es kann also klappen und war froh keine Fehlgeburt zu erleiden im späteren Zeitpunkt...
Schmerzen hatte ich oft wenn ich meine periode bekommen habe und war auch klumpig! Kann jeden Monat unterschiedlich sein ;)
Das ist die hoch aufgebaute Gebärmutterschleimhaut.
Ich würde mir da keine gedanken machen, was bringt es dir auch 🤷‍♀️
Wie schon geschrieben andere haben eine Ausschabung in viel späteren Zeitpunkten sowas ist schlimm... Viel Erfolg weiterhin, wir haben fast 2 Jahre gebraucht also nur geduldig an die Sache gehen sonst klappt es eh nicht ;)

Top Diskussionen anzeigen