MuMu während Mens (1 Tag)

Ich bin heute ES+11 und hatte morgens um 8.00 Uhr einen kleinen Fleck hellrotes Blut. Um 16.00 Uhr war kaum sichtbar ein Mini Mini Fleck bräunlicher Zervix zu sehen. Der SST von heute war negativ. Gehe also davon aus, dass es der Mens Beginn ist.

Nun hatte ich mal nach dem Mumu geschaut, da ich seid zwei Zyklen versuche ihn kennen und verstehen zu lernen. Dieser ist kaum erreichbar, fest/hard, geschlossen und so nach hinten gekippt. Im ganzen also sehr schwer zu erreichen.

Im Netzt steht nun aber, dass er weit unten, weich, offen und im ganzen gut erreichbar ist.

Wie ist es denn bei euch am ersten Tag der Mens?

Bei mir ist das so, wenn richtig Blutung da sind minimal weicher wird. Bei mir wird er seit den Geburten, warum auch immer nicht mehr richtig weich.
Zum Eisprung hin auch eher nur offen statt richtig weich.
Hatte das aber auch schon das er hart geblieben ist trotz periode. Letzten Zyklus jetzt sogar.
Aber ich denke solange Blut kommt und das genau zum Tag passt +-1 tag ist es mir egal warum er hart ist oder weich. Jede frau empfindet ja auch anders. Was für dich weich ist wäre für mich vllt noch hart.
Ich hoffe ich konnte trotzdem irgendwie helfen 🙂

Ich dank dir für deine Antwort

Top Diskussionen anzeigen