"Als der Druck weg war hats geklappt"

So Mädels,

In wirklich 90% der Antworten wann es endlich geklappt hat lese ich diesen Satz.
Die einen sind umgezogen, die anderen hatten beruflich Stress, wieder andere hatten es schon aufgegeben ... und siehe da plötzlich klappt es.

Nur frage ich mich: Wie macht man sich von diesem Druck los? Bzw. Wie macht ihr euch davon los?

P.s. ich mache Yoga- das hilft genau die Zeit die ich es mache danach dreht sich alles in meinem Kopf wieder um das Kiwu Thema 🤷‍♀️😅

Kann ich nicht bestätigen und halte ich auch für Quatsch. Wie soll man sich denn bitte vom Kinderwunsch-Druck freimachen? Gerade wenn es schon lange dauert. Ich wurde in dem Monat schwanger, als wir alle Register gezogen haben (Tempi messen, Ovus, Kinderwunschgel, Vitamine für mich und meinen Mann (fertilsan M) und täglich Sex um den ES rum) und zusätzlich dazu habe ich bei meiner Familie und bei meiner besten Freundin rumgejammert, dass es einfach nicht klappen will :-D
Und dann: Zack!

Ns das freut mich doch mal zu hören :)
Im wie vieltem ÜZ hats denn geklappt?

Im 7. :-)

weitere Kommentare laden

Bei mir hat es tatsächlich immer nur geklappt, wenn ich Urlaub hatte. Da hatte ich keine Ovus dabei und war entspannt und schwupps schwanger. Leider endete das letzte in einer MA. Aber dafür bekommen wir jetzt bald unseren Bub ❤
Alles Gute dir 🍀

Schon verrückt oder 👀 bei uns hat der urlaub leider nicht geholfen. Ja und jetzt steht wohl erstmal kein urlaub mehr an 🤔

Bei mir stimmt das auch überhaupt nicht. Bei mir hilft viel Sex, nicht mehr und nicht weniger. Mit mal mehr oder weniger Spaß 😅

Hallo!
Ich finde es bewundernswert dass manche abschalten können.
Ich kann es nicht und es hat trotzdem im 10 ÜZ geklappt. Und das sogar gleich doppelt :-)
Mittlerweile sind wir im 4 ÜZ für Wunder Nr. 3.
Alles Gute
Lg isa

Wie toll 😍
Einfach so im 10 ÜZ? oder wurde irgendwie nachgeholfen? :)

Ich habe nur gesdine genommen. Hat mir mein Frauenarzt empfohlen. Rede mit deinem FA darüber ob das eventuell auch was für dich ist. Nehme es jetzt auch, hat aber daweil noch nicht geklappt. Werden wir sehen wie lang es diesmal dauert :-)

weitere Kommentare laden

Hallo 🤗

Also, als ich das 1. Mal schwanger wurde (Mai 2017) war es total ungeplant (leider endete es in einer MA in der 12ssw.)
Ca 3 Monate nach der MA haben wir dann aktiv begonnen zu "üben" und das sind mittlerweile 34ÜZ 🙈 das 1. Mal hat es dann Oktober 2018 geklappt, leider ELSS, dann nochmal eine Biochemische Schwangerschaft Januar 2019.
Ob das jetzt am Druck liegt.. keine Ahnung. Nur muss ich sagen, hat der im letzten Jahr enorm nachgelassen, auch trotz Gynäkologe und trotz jetziger KiWu Klinik.. ich halte von dem ganzen gerede, dass es Kopfsache ist, nicht viel. Denn auch in den Zyklen, als wir alles mal weggelassen haben, hat es auch nicht geklappt 🤷🏻‍♀️

Wow auch schon eine lange Geschichte. Ich drück dir ganz fest die Daumen das es bald klappt und alles gut geht! :)

3 Jahre versucht......Hund gekauft (welpe) er war ein halbes Jahr da zack schwanger völlig unerwartet Kopf war frei & jetzt ist meine Tochter 13 Monate alt

Kommt vielleicht auch drauf an wie viel Druck man sich vorher gemacht hat.
Wenn man sich so stresst, dass man schon nicht mehr gut schläft und ganz gereizt wird, also schon körperliche Symptome hat, dann kann ich mir das sehr gut vorstellen.
Für mich ist der Kinderwunsch aktuell auch Thema Nummer eins, aber es belastet mich nicht. Ich nehme gern Vitamine, achte auf meine Ernährung und messe Temperatur. Ändert sich vielleicht irgendwann, aber jetzt damit aufzuhören würde sicher nichts ändern.
Sex muss dafür bei uns auch nach Plan sein, weil das sonst sehr unregelmäßig passieren würde.

Ich glaube das ist ein gutes Mittelmaß. Das ist bei mir auch so :) ich drück uns die Daumen!

Das kann ich auch überhaupt nicht bestätigen! Bei uns hat’s nach 1,5 Jahren in dem Zyklus funktioniert, wo wir beide nur gestresst waren und ich zwanghaft versucht habe, meinen Schatzi zu verführen 😅 Trotz alledem war der Goldene Schuss dabei ;)

Dann auch einfach ohne Hilfsmittel?
Verrückt 😅

Außer Ovulationstests, die wir vorher auch verwendet haben, gabs keine Hilfsmittel. Ich bin auch ganz verwundert 😄

Ne, das ist genauso ein Spruch wie der für Singles, "wenn du es am wenigsten erwartest, dann lernst du jemanden kennen". Und wenn man sich aber einen Partner wünscht, wie soll man es dann am wenigsten erwarten? 😂
Also, ich bin im 5. Zyklus schwanger geworden, habe Temperatur gemessen und um den Eisprung Sex gehabt. Wir waren davor im Urlaub und es hat nicht geklappt. Ich hatte nach dem Urlaub Durchfall und habe mich eine Weile auskuriert. Außerdem habe ich Frauenmanteltee getrunken. Aber warum es jetzt da geklappt hat, keine Ahnung und angespannt war ich auch da schon und hatte meinen Mann schon zum Urologen geschickt (der Arme) 😂
Einfach weiterüben, viel Glück!

Top Diskussionen anzeigen