Generalverdacht Alkoholverzicht - einfach nur sauer

Hallo! Ich bin so frustriert und traurig gerade, warum denken alle sofort nur weil man nichts trinkt, ist man schwanger? Wir versuchen jetzt seit 7 Monaten schwanger zu werden, habe birwichtshalber für eine hichzeit übernächste Woche gesagt, ich trinke derzeit nichts nach karneval. Zack kommt von einer Freundin der Spruch, du bist doch schwanger. Das trifft mi h hart. Denn morgen ist nmt und ich habe solche Bauchschmerzen, sodass ich weiß, die mens kommt wieder, wieder nicht geklappt. Alles zusammen also wieder sehr deprimierend und traurig. Wieso ist das nur so bei manchen Leuten? Also so rücksichtslos???

1

*vorsichtshalber bei einer Hochzeit. Blödes Handy;)

2

ich kenn das. jedes mal wenn man nichts trinkt, oder freiwillig fährt fangen die Gerüchte an. Gerade in der Zeit als es bei uns nicht klappen wollte hat mich das schwer belastet. Aber das kann man bei den Leuten glaub nicht abstellen.

3

Das Problem ist, die Leute meinen das überhaupt nicht böse, sondern die meisten denken einfach nicht daran dass es auch Paare gibt bei denen es nicht klappt... ich muss ehrlich sagen mir geht es besser seitdem ich offen darüber spreche dass es bislang noch geklappt hat. Mir ging es ähnlich wie dir, mich haben solche Sprüche wie „wann ist es bei euch soweit“, „jetzt müsst ihr aber langsam auch mal anfangen“ usw total wütend und traurig gemacht deshalb habe ich den Entschluss gefasst offen damit umzugehen. Seitdem geht es mir echt besser!
Ich weiß dass nicht jeder das will das die anderen wissen dass man einen unerfüllten KinderWunsch hat aber für mich persönlich war es der richtige Weg!
Alles Gute für dich! Und sei nicht sauer auf deine Freundin die meint das nicht böse !

4

Danke für eure schnellen Antworten. Eben diese Freundin hat aber beim 1. Kind auch ein Jahr gebraucht, bis es geklappt hat und sollte meiner Meinung nach diesbezüglich etwas sensibler und einfühlsamer sein! Naja vielleicht bin ich auch gerade sehr empfindlich, weil ich merke, morgen landet der sch... Drache wieder ;(

8

So eine Freundin habe ich auch... Sie hat fast 8 Jahre auf ihren Heiratsantrag gewartet, war ständig genervt wenn jemand nachgefragt hat - Zack sie bekam ihn, hat geheiratet und hat ihre unverheirateten Freundinnen auch immer ein Kommentar ala "Na wirds bei euch nicht auch langsam?". Vor den Latz geknallt. Dann hat sie auch fast ein Jahr gebraucht um. Schwanger zu werden, auch hier ständiges Gejammer das jeder ja nachfragen und erwarten würde das sie nun schwanger wird. Seit sie ihre Schwangerschaft öffentlich machte, auch hier kein Blatt vor Dem Mund, jede Kollegin /Freundin die schon länger mit ihrem Typ zusammen war wurde mit "Na du bist doch bestimmt die nächste" in die Seite geknufft. 🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️ Sie ist eigentlich ne ganz liebe, aber dieses Verhalten hat ihr leider auch schon die eine oder andere Freundschaft gekostet. Man erklärt ihr das, sie ist verständnisvoll, aber einige Wochen später hat sie es schon wieder verdrängt.

Mein Mann ebenso ... Wir haben 3 Jahre gebraucht und es hat nur mit ICSi geklappt. Trotzdem haut er öfters mal ein " Na bist schwanger?" raus.

Sie meinen es beide nicht böse und eigentlich verstehen sie es ja auch. Aber dann kommt es doch gelegentlich durch.

Ich gehe mit unserer Geschichte auch sehr offen um. Und seither kam auch nie wieder ein Kommentar. Zumindest nicht von Freundin und Bekannten. Von fremden schon, aber da steh ich inzwischen drüber.

5

Hi,
Mir ging es heute genau so. War mit meiner Mama auf einem Geburtstag und uns wurde gleich ein Sekt angeboten. Ich lehnte ab weil mir nicht danach war. Danach wirde mir auch ein Kaffee angeboten, den ich ebenfalls ablehnte weil ich nicht so viel Kaffee am Tag trinke und kurz vorher noch zuhause Kaffee hatte.
Meine Mama sagte dann: Du bist doch schwanger!
Sie weiß nicht, dass wir beim 2.Kind am basteln sind aber ich bin im Moment eh in so einer Downphase und habe angst, dass es nicht mehr klappt.
☹️

6

Diese Sprüche höre ich schon soo lange, sogar noch vor dem Kiwu.
Gestern war ich auch auf einer Taufe und habe einen Sekt getrunken, da sagte meine Freundin "ach schade, ich dachte du wärst schwanger". Als ich dann mit "leider nicht" geantwortet habe, hat sie aber schnell verstanden und dann zum Glück nicht weiter nachgebohrt.
Eine andere Freundin sucht auch ständig nach Hinweisen. Ich trinke nichts, ich hab Rückenschmerzen, ich möchte mich hinsetzen, ich bin müde - egal was, immer sofort "du bist schwanger". So nervig!

7

Dann trink doch mal ein Glas Wein oder Sekt wenn du es magst und auch sonst tust. Du brauchst dich nicht abschießen in der zweiten ZH. Aber ein Glas Wein wird schon nichts anrichten. Leb dein Leben wie sonst auch. Wenn es soweit ist kannst dir noch Ausreden einfallen lassen. Ich verstehe dich. Bei uns ist das auch so wenn eine Frau sagt ich trinke heute nicht, nehme Antibiotikum. Da fangen sogar Männer an zu quatschen. Vor der letzten Schwangerschaft hab ich auch eine Weile so getan. Mich zurückgenommen und verzichtet, jedoch ist keine Schwangerschaft eingetreten. Dann dachte ich sch*** drauf und war feiern usw. zwei Tage später positiver SST. Man muss dazu sagen, ich hab unregelmäßige Zyklen und wusste nicht wann der ES stattgefunden hat. Zwei Tage nach der Party ging es mir immer noch dreckig und ich dachte was da wohl los ist.
Lange Rede, gar kein Sinn 😂 Versuch entspannt zu bleiben. Man will es nicht hören, aber es ist nun mal das beste was du tun kannst

LG🍀

9

Kenne das auch. Und das schlimme ist dann hat man auch wieder diese Gedanken und kann sich kaum auf Treffen mit Freunden freuen, weil man sich ja den halben Abend rechtfertigen darf. Manche können da auch echt hartnäckig sein.
Bin mal gespannt ich bin Anfang nächsten Monat auf einen JGA eingeladen und habe nächstes Wochenende NMT. Wäre dann ja extrem frisch und es wird eine Recht große Gruppe.

Habe mir schon den Spruch zurecht gelegt "Und wenn es so wäre hättest du ja sicher die Geduld und Diskretion abzuwarten bis es offiziell mitgeteilt wird, nicht wahr?", Irgend sowas in der Art. Habe den aber noch nicht angewendet, im besten Fall ist danach ein für allemal Ruhe, im schlimmsten kommt "Also hab ich Recht!" und die Fragerei geht erst recht los.

10

Vielen lieben Dank! Irgendwie echt unverschämt wie manche Leute trotz eigener Erfahrung so drauf sein können. Verstehe ich einfach nicht

Top Diskussionen anzeigen