Schmerzen durch Schwangerschaft?

Hallo ihr Lieben,
Ich hatte bisher bei keiner meiner Schwangerschaften großartig Anzeichen. Nur das Ausbleiben der Periode. PMS habe ich nur schwach, aber nie fehlgedeutet, weil ich bisschen ziehen in der Brust oder hier und da mal ein Pieken kenne.
Diesmal habe ich einen Test gemacht weil ich diesmal das Gefühl hatte alles ist anders. Ich habe seit 3 Tagen Bauchschmerzen, die sich aber anders anfühlten als Mens ziehen. Mir ist übel!? Mir war noch nie in einer ss übel vor der 9. Woche, ehrlich gesagt bin ich auch immer davon ausgegangen, dass das ohne genug Einbildung gar nicht gehen kann so früh. Dennoch. Mein Test ist an Es+9/10 so eindeutig positiv, dass ich vllt auch schon 1-2 Tage weiter bin, wer weiß. Ist mir im Prinzip auch egal aber ich habe ein Problem, bei dem ich jetzt nicht weiß ob ich abwarte weil es vllt durch die ss ist oder zum Arzt gehe, weil das nicht sein kann.
Ich habe richtig dolle Schmerzen im Schambein. Sogar nachts im Bett liegend in Ruheposition. Ich kenne das von der letzten Schwangerschaft ab Woche 30 oder so... ich habe gelesen, das kann auch durch das Progesteron locker werden, aber mal ehrlich, so früh? Ist das irgendwie möglich, oder geh ich lieber zum Arzt? Also es ist wirklich doll.
Kann nur schlimmer werden in der ss oder? :(

Ich hatte eine Symphysenlockerung, allerdings erst als der Bauch schon dick war...
So früh kenne ich das nicht.
Vielleicht gehst du besser zum Arzt, gute Besserung 🍀

Top Diskussionen anzeigen