Nur 1 aktiver Eierstock

Heute wurde mir vom FA nochmal bestätigt, dass der eine Eierstock sehr klein ist und nur wenige kleine Eizellen vorhanden sind. Der andere Eierstock funktioniert hingegen vorbildlich. Ein Ei ist bereit zu springen. Laut Arzt habe ich zu 99% meiner Eisprünge immer auf den funktionierenden Eierstock.

Nun Frage ich mich aber, was ist mit meinen ganzen Eizellen im linken Eierstock? Gammeln die da jetzt vor sich hin? Habe ich daher deutlich weniger Eizellen zur Verfügung als andere gesunde Frauen mit zwei Eierstöckern? Oder ist der Körper so schlau und weiß schon während der Entwicklung im Mutterleib "Achtung der eine Eierstock ist nicht optimal entwickelt, wir packen die meisten Eizellen in den anderen Eierstock?

Ich habe einfach Angst, dass ich viel schneller meine Eizellen aufbrauche, wenn ich meinen ES nur auf einer Seite habe :/

Top Diskussionen anzeigen