Pco?

Hallo
habe gestern schon geschrieben aber meine Frage ist wohl untergegangen
bin gerade sehr unsicher, war bei der Frauenärztin an es+3 positiver ovu war an zt 12 mit heftigen Mittelschmerz und ziehen im Eierstock.Periode kommt immer pünktlich war schon 2 mal schwanger aber leider immer Fehlgeburten. Jetzt der oberhammer die Frauenärztin sagte ich hätte pco, wenn ich die vielen eibläschen nicht selbst auf dem us gesehen hätte würde ich das gar nicht glauben. Ich war schon mehrmals beim us und da war immer ein dominanter follikel der kurz vorm platzen war, nur diesmal war ich das erste mal an es+3 beim ultraschall.
Kann ich tatsächlich über Nacht quasi pco bekommen haben????!!!Ich hatte noch NIE Monsterzyklen

1

Also nur wegen dem Ultraschall kann man keine Diagnose stellen. Da gehört noch ein Hormontest und verschiedene andere Symptome dazu. Google mal ein bisschen.
Man kann auch viele eibläschen haben und es ist alles in bester Ordnung!

2

Danke für deine Antwort ich habe mich schon fast tot gegoogelt und nichts was auf mich zutrifft außer diese eibläschen gefunden

3

Dann mach dich auch nicht verrückt deswegen. Die Abkürzung pco meint ja auch erstmal nur polyzystische ovarien. Vielleicht hat die Ärztin sich da unglücklich ausgedrückt und gar nicht das Syndrom am sich gemeint.

4

Absoluter Quatsch, was die dir erzählt hat. Zu pco gehören mehrere Symptome, du hast vielleicht eins, da kann man nicht auf pco schließen! Ich würde auf weitere Tests bestehen, auf jeden Fall solltest du einen Hormontest machen. Vielleicht ist es auch eine Gelbkörperschwäche oder sonst was. Du bist ja schon mal schwanger geworden.
Ich würde das alles nochmal abklären lassen!

5

Da muss ich leider wiedersprechen.
Es kann pco sein auch wenn die Hormone innerhalb der Norm liegen.
Bei mir wurde es rein durch US erkannt.
PCO kann kommen und wieder gehen.
Jedoch wenn regelmäßige Zyklen da sind würde ich das noch entspannt sehen.

6

Habe auch pco diagnostiziert bekommen jedoch nicht durch Ultraschall. Sondern Blutbild: insulinresistenz, zu viel Testosteron, dazu viel Akne und zu viel Körperbehaarung.
Hab jahrelang die Pille genommen und Versuche wenige Kohlenhydrate zu essen. Bin jetzt im 2 . Üz schwanger geworden.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen