Normale mens, und trotzem schwanger?

Wer wurde das auch schon passiert?
Normal die Mens. Zum FA nach paar Tagen, dann hiess es in der 5 Woche Schwanger 😆

1
Thumbnail Zoom

Mir genau jetzt gerade im Augenblick...
Der Test ist von eben und ich hatte bis gestern meine mens. Verstehe ich auch noch nicht...

4

Hab gelesen deine Blutung war lĂ€nger? Kann sein frĂŒher Abgang und das einfach Hcg Reste sind.
Hatte ich 2 mal leider auch!

5

Ich hatte zuerst schmierblutungen, heute morgen wurden sie stÀrker, ich bekam angst wir gingen sofort Spital,
Da kam heraus das, das normal ist und ich trotzdem schwanger bin. Die Blutung kann auch nÀchsten Monat kommen.
Trotzdem habe ich angst :/

Aber meine Mama hatte auch bis 4. monaten die Mens..

weiteren Kommentar laden
2

Bei dir auch? Kann ich mich freuen?

3

Das kann in der frĂŒhschwangerschaft sein das man leichte Blutungen bekommt.
Freu dich
Schön kugelzeit 🍀🍀

7

Kenne sogar viele im Umfeld die das erlebt haben.

Meine Oma hatte noch im 6. Monat Blutungen und hat es erst dann erfahren. ErzĂ€hlt sie immer noch gerne. Meine Tante war eine echte Überraschung.

Meine Freundin hatte auch noch einmal ganz normal ihre „periode“ und hat es auch erst spĂ€ter erfahren. Die Ärztin konnte sich das auch nicht erklĂ€ren, da es sich um Blutungen mit GewebestĂŒcken und wirklich starken Blutungen gehandelt hatte.

Meine Schwiegermutter hatte mit meinem Mann auch noch ihre „Periode“.

Also sowas gibt es. Unvorstellbar aber manchmal haben auch die besten Mediziner keine Antwort darauf. Meine FA meinte, dass es eventuell auf eine zu hohe hormonproduktion in der ersten ZH hinweisen kann. Wird in der ZH viel gebĂ€rmutterschleimhaut aufgebaut, quasi ein Überschuss, könnte es wohl zu einer Blutung kommen an nmt kommen. das Ei hat ja genug Gewebe, in welches es sich einnisten kann. Also das war ihre Theorie. Macht auch Sinn, meiner Meinung nach.

Jeden Monat produziert unser Körper unterschiedlich viel an Hormonen.

Wer weiß, wer weiß.

Alles gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen