Verunsicherung wegen positivem Testamed SST aufgrund negativer Rezensionen

Thumbnail Zoom

Ich bin seit längerem stille Mitleserin und brauche heute mal Rat. Ich habe heute nach 3ÜZ und einer FG im Januar schwach positiv an ES +11/12 getestet (siehe Bild). Der zarte Strich kam bereits nach ca. 3 Minuten. Leider hat der Test sehr negative Rezensionen im Netz, die ich, weil ich ihn gegoogelt habe, nachdem ich ihm gekauft habe, erst gelesen habe.
Traue mich gar nicht so richtig mich zu freuen. Hat jemand Erfahrungswerte zu Testamed?

Du findest für jeden Test auf der Welt einen Haufen schlechter Bewertungen... lass dich davon nicht beirren. Dein Test ist definitiv positiv.

Deiner hat jedenfalls eine positive Rezension verdient 😉

Der Test ist eindeutig positiv, herzlichen Glückwunsch!
Testamed ist für mich einer der zuverlässigsten Tests ab NMT, bei meinen vorherigen SS habe ich nur positive Erfahrungen damit gemacht.

Die negativen Rezensionen beziehen sich darauf, dass die Tests häufig „falsch positiv“ seien. Sind 25er.

Das habe ich nie erlebt. Bei mir war er immer entweder positiv oder negativ und das war richtig.

Ich finde den Testamed echt klasse, der hat bei mir immer richtig angezeigt und vor einem Jahr habe ich damit auch an ES+11 positiv getestet. Ich verstehe die negativen Rezensionen im Netz auch nicht, aber meist ging es darum, dass er nicht mal Urin gezogen hat (und das ist meiner Meinung nach durch bei falscher Anwendung möglich).

Deiner ist jedenfalls positiv, lass dich nicht beirren und alles Gute dir! 🍀🌻

Top Diskussionen anzeigen