Nach Ausschabung Gebährmutterspiegelung ?

Hallo ihr lieben, ich hatte Ende Dezember 2018 eine Ausschabung, seit dem ist noch nicht viel passiert, in der Kinderwunschklinik wurde auch nicht neu Kontrolliert bzw blut abgenommen, das macht mich sehr traurig, zu dem wird ständig gesagt es sieht so aus als hätte ich Endometriose, aber es wird nichts gemacht, ich habe schon mehr als 1 mal gefragt ob nicht mal eine Bauchspiegelung gemacht werden kann, aber es wird gesagt nein ich habe Nichts und ich brauche es nicht. Aber es geht doch um mich oder ? ich möchte eine Gebährmutterspiegelung haben, weil es mir persönlich dann auch wieder besser geht, und ich dann auch wieder entspannter sein kann.

Ich möchte jetzt gerne zu meinem Frauenarzt gehen und ihm sagen das er es doch bitte machen soll, ich möchte nicht länger warten, jetzt bin ich mal drann oder ?
meint ihr wenn ich ihm das so erzähle das er dann sagen würde ja das kann er machen, oder werde ich auch hier wieder nur vertröstet ? aber niemand kann doch meine Entscheidung ablehnen oder ? ich habe doch das recht darauf das jetzt mal richtig geschaut wird ?
ich bin im Moment ziemlich verzweifelt :(
und kann man durch eine Gebährmutterspiegelung auch sehen ob die Eileiter durchgängig sind ? oder müsste das in einer anderen Op gemacht werden ?

sorry für den langen Text, das liegt mir aber schon lange auf dem Herzen, und vll gibt es ja den ein oder anderen der das auch so sieht, liebe Grüße und schönen Feiertag :)

Top Diskussionen anzeigen