Mal ehrlich ...

Seid bitte ehrlich: Sollte beim Facelle 10er SST an ES+9/10 nicht zumindest schon ein Hauch zu erkennen sein? 🤔

Bitte keine "Klugscheiß-Antworten". Mir ist schon klar, dass das Testen an NMT das sicherste ist.

1

Ich würde sagen an Es 9/10 muss noch nichts zu sehen sein. Die Einnistung kann bis Es+10 dauern und bis dann das hcg angestiegen ist um positiv zu testen vergeht nochmal eine gewisse Zeit.

2

Vielleicht interessant für sich. Hatte gestern jemand bereits gepostet:
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ausgabe-392017/zuverlaessigkeit-von-fruehschwangerschaftstests/

Und nein muss er nicht.

3

Nein muss er definitiv nicht.

4
Thumbnail Zoom

Nein, muss nicht, siehe angehängtes Bild 😊

5

Also als Mama von zwei Kindern mit 3 Sternchen und absoluter vieltesterin kann ich sagen, dass bei den Innovita immer bei ES+9 (ES wurde mit Tempi ermittelt) schon für ein geschultes Adlerauge was zu erkennen war. Bei ES+10 waren die Tests immer schon gut ablesbar. Am besten sogar mit dem 2. Morgen urin :)

wünsch dir alles Gute #klee

6
Thumbnail Zoom

Definitiv nicht.

An ES + 9 hatte ich gar nichts. Weißer als weiß..

An Es +11 hatte ich den ersten ganz leichten Schatten, bei dem man noch meinen könnte, dass es Einbildung ist.

7

An es+10 MUSS gar nichts zu sehen sein .
Es kann durchaus bis zu 10 Tage dauern bis zur Einnistung .
Nach der Einnistung wäre der HCg dann erst 5.
Also leider abwarten !
Drück dir die Daumen

Top Diskussionen anzeigen