Elterngeld beim 2ten Kind

Hey
Mein Mann und ich wollen dieses Jahr nochmal schwanger werden.

Meine jetzige Situation ist, das meine Elternzeit Ende April endet. Derzeit gehe ich teilzeit in EZ arbeiten. Ab Mai wieder Vollzeit. Hatte 2 Jahre EZ und mein Elterngeld auf ein Jahr auszahlen lassen.

Wie läuft das denn nochmal mit dem berechnen des elterngeldes?
Klar, die letzten 12 kalendermonate vom Lohn, und daraus dann 65% Elterngeld.
Aber 12 Monate vor Beginn des mutterschutzes oder von der Geburt an?
Hab mal etwas im internet geschaut.Und in einer Erklärung steht, das in dem Monat in dem der mutterschutz beginnt, auch dieser Monat zur Berechnung wegfällt. Also demnach 2 Monate vor dem Stichtag...
(Ich hoffe das war verständlich)


Habe 2 verschiedene Erklärungen im Netz gefunden und weiß nun nicht welche stimmt. Bei der anderen heißt es das bis zum Stichtag die lohnabrechnungen zur Berechnung genommen werden 🧐🤷🏼‍♀️

Es ist schon traurig das man das vom finanziellen abhängig machen muss... Aber wenn wir das so durchrechnen, würden schon 150€ im Monat wegfallen, wenn der mutterschutz nicht mitgerechnet wird.
Dann gehe ich lieber länger Vollzeit arbeiten.

LG

1

Grundsätzlich 12 KALENDERMonate vor Geburt. Außer du hast Anspruch auf Mutterschaftsgeld, das ist dann ein Ausklammerungstatbestand

https://www.zbfs.bayern.de/familie/elterngeld/fragen2015/berechnung.php

2

Ahhhh alles klar
Daher dann auch die unterschiedlichen Erklärungen im Netz 👍

Danke...

Top Diskussionen anzeigen