wer hat Endometriose?

Ihr lieben, ich habe schon sehr viel über Endometriose gelesen. Ich hatte eine Fehlgeburt im Dezember 2018. also würde ich nicht davon ausgehen das ich Endometriose habe, oder kann man Endometriose haben und es garnicht wissen, und deshalb eine Fehlgeburt haben ?

ich habe immer wenn meine Periode kommt oder schon da ist, Schmerzen Bauchschmerzen, Rückenschmerzen und Unterleibsschmerzen, aber nur die ersten 1-3 Tage, meinen Periode ist am Anfang stark und wird dann von Tag zu Tag schwächer, meine Periode ist 5-7 Tage lang. ich hatte noch nie Schmirblutungen, aber seit juli nach der Periode kommt immer wieder brauner Ausfluss, mein Frauenarzt sagte dazu das ich ein Kleines loch in der Gebährmutter habe, und das eine Kontakt Blutung ist, er verödet das, und dann wurde ich Schwanger, seit der Fehlgeburt habe ich es jeden Monat das dieser Braune Ausfluss kommt, der Frauenarzt verödet es zwar jeden Monat aber trozdem kommt es immer wieder, jetzt habe ich angst das es doch an etwas anderem liegen könnte. zudem habe ich immer wieder Rückenschmerzen, wärend der Periode nach der Periode und nach dem Eisprung, meinen Eisprung spüre ich sehr deutlich, er ist bei mir sehr schmerzhaft, dazu habe ich auch sehr oft Kopfschmerzen, Die Schmerzen die ich habe vor und wärend der Periode sind. nicht soo stark das ich Schmerzmittel brauche. Vielleicht gibt es hier ja Frauen mit Endometriose, die mir einen Tipp geben können.
ich freue mich auf eure Antwort, lg :)

1

Ich habe Endometriose. Das wurde 2012 festgestellt, weil ich da eine Eierstockzyste hatte, die dann nach langem Abwarten und naturheilkundlich Behandeln, doch operativ entfernt werden musste. Ich hatte nie Menstruationsschmerzen, aber die Zyste hat mir ab und zu enorme Schmerzen bereitet und meinen Kreislauf umgehauen.

Ich hatte 2013 zwei Fehlgeburten und habe 2015 dann eine gesunde Tochter geboren. Schwanger werde ich insgesamt sehr schnell. Jetzt wieder im ersten offiziellen Übungszyklus. Aber das ist nur meine Geschichte, Deine ist vielleicht eine ganz andere.

Ich empfehle Dir, in ein Endometriosezentrum zu gehen. Sowas bieten Unikliniken oft an.

Das mit dem Loch versteh ich nicht. Wo soll das Loch in der Gebärmutter sein und wieso? Und was hat das mit einer Kontaktblutung zu tun? Hast Du die Schmierblutung nach dem Sex? Ich versteh die Aussagen und auch die Behandlungsmethode Deines Arztes nicht so recht.

2

wuermchen14
danke für deine Antwort :)

wie wurde bei dir denn die Endometriode festgestellt ? kann man so etwas auf dem Ultraschall feststellen ? das ist echt traurig das du 2 Fehlgeburten hattest :(
aber sehr schön das du schnell schwanger werden kannst :)

meinst du eine Kinderwunsch klinik kann mir da auch helfen ?

also wie das genau ist weiß ich nicht🤔 der Arzt geht mit einem Spekulum heißt das so ?🙈 in die Scheide und meinte das ich ein ganz kleines löchlein habe dort sammelt sich das blut und kommt dann immer wieder raus, mit kontaktblutung meinte er (so habe ich es verstanden) wenn ich laufe, geht das immer wieder auf, nein nach dem Sex habe ich diese Blutung nicht. er meinte das haben viele Frauen, er macht das Loch dann mit irgendwas zu also so eine Art salbe, danach kommt auch kein Altes blut mehr, nur weiß ich nicht ob es so richtig ist was der Arzt da macht. weil es ja mittlerweile jedes mal nach der Periode kommt

5

Leider lässt sich Endometriose nicht mit Ultraschall feststellen. Das geht nur über eine Bauchspiegelung. Dabei wird entweder nur geschaut oder man lässt gefundende Herde gleich entfernen. Wobei jede Entfernung Narbengewebe hinterlässt, was wiederum neue Endometrioseherde, Beschwerden oder sonstiges nach sich ziehen kann. Viele Frauen haben Endometriose und wissen es nicht. Und oft macht es auch keine Beschwerden und schwanger werden geht oft auch ohne Hindernisse.

Frag doch gern mal in einer Kinderwunschklinik nach. Vielleicht haben sie nochmal einen andere Idee, was hinter dieser Blutung steckt. Auf jeden Fall würde ich mir eine Zweitmeinung einholen. Ich habe davon wirklich noch nie gehört, dass da eine Blutung durch ein anderes Loch als den Gebärmuttermund kommt. Das muss ja dann am Gebärmutterhals sein. Diese Verödungen, so wäre meine Angst, könnten dann auch Narbengewebe hinterlassen, was auch wieder Auswirkungen haben könnte (aber natürlich nicht muss). Da wär vielleicht gut, wenn mal ein Spezialist nachschaut, was es mit diesen Blutungen und dem Löchlein auf sich hat.

Ich drücke Dir alle Daumen, dass Du bald Klarheit hat und es dann auch mit einem Baby klappt.

weitere Kommentare laden
3

Ich habe auch Endo und es wurde letzte Woche bei mittels Bauchspiegelung ausgescharbt.
Endo kann man nur mit einer Bauchspiegelung erkennen und entfernen.

4

estitwin
hattest du davor irgend welche anzeichen das du Endometriose haben könntest ?

6

Bei mir wurde die auch nur mittels Bauchspiegelung festgestellt und entfernt.
Leider kommt die aber immer wieder 😓

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen