MMR + Keuchhusten Impfung zusammen?

Hallo da Draußen,

da ich ja aufgrund meiner OP 3 Monate Zwangspause beim Hibbeln habe, möchte ich meinen Impfschutz auffrischen lassen.

Zwar habe ich einen Rötelschutz und bin auch immun gegen Windpocken, aber meine Mutter findet den Impfpass aus meiner Kindheit nicht mehr und so ist sie sich nicht 100 % sicher, ob ich 2 mal MMR geimpft wurde.
Nun wissen wir nicht oh ich ausreichend Masern geschützt bin.

Außerdem habe ich keine aktuelle Keuchhustenimpfung.

Nun gibt es ja nur noch Kombistoffe und meine Frage ist, ob ich mich morgen dann gegen alles gleichzeitig impfen lassen kann?
Wäre ja dann sozusagen eine 6 fach Impfung? Hat jemand Erfahrung?

Lg

1

Hallo, es ist überhaupt kein Problem die Impfungen an einem Tag durchführen zu lassen. Die Nebenwirkungen, wie Rötung, Schwellung od Schmerz an der Impfstelle, können dann nur etwas verstärkt auftreten. 😉

3

Danke für eure lieben Antworten. Lg

2

Da das impfthema sehr kritisch und umstritten ist, musst du dir wohl deine eigene Meinung bilden, ob das gut ist oder nicht. Ich kann d a leider ni hT mitreden, ich hatte wirkli h alles in der Kindheit und konnte so auch meinen Kindern einen ganz tollen nestschutz mitgeben! Ob das durch impfen auch geht weiss ich nicht! Alles Liebe und Gute, und viel spass beim hibbeln.
Bei mir würde in der ss nur auf varicellen titter getestet 🤔

Top Diskussionen anzeigen