Hilfe - bakterielle vaginose

Hallo ihr lieben
Ich bin langsam am verzweifeln . Ich habe jetzt schon zum vierten Mal die Diagnose bekommen „bakterielle vaginose“. Jedes Mal bekomme ich Antibiotika verschrieben, was aber scheinbar nichts bringt. Hat jemand von euch Erfahrungen und Tipps für mich? Ich weiß einfach nicht, wieso ich es jedes Mal wiederbekomme :(

1

Vielleicht hast du einen gestörten pH-Wert, weshalb Bakterien es leichter haben, oder dein Partner überträgt sie dir jedes Mal. Vielleicht sollte er sich auch untersuchen lassen.

2

Hallo :-)
Danke für die schnelle Antwort . Mein Partner hat für kommenden Freitag einen Termin beim Urologen vereinbart . Mal sehen ob da was bei rumkommt . Ich soll jetzt eine Woche lang wieder Arilin Zäpfchen einführen und oral ein Medikament einführen . Ich denke nur dass es wieder nichts bringen wird . Ich war am überlegen das Antibiotikum wegzulassen und dafür eine Milchsäurekur zu machen

3

Hallo, hast du schon mal von fluomizin gehört? Funktioniert ganz gut und anschließend eine ordentliche Milchsäurekur!! Mach Milchsäure ruhig öfter mal, alle 2-3 Tage um einen guten ph Wert zu bekommen!! Alles gute!

Top Diskussionen anzeigen