Frust und Verwirrung nach AS

Thumbnail Zoom

Hallo, ihr Lieben, ich brauche bitte mal euren Rat 😔
Ich hatte am 14.01. eine AS, nach einer FG in der 11. SSW 😢
Den Tag der AS und die darauffolgende Blutung habe ich dann als erste Menstruation gewertet. Dann habe ich aber komischerweise bereits nach nicht mal zwei Wochen eine Blutung bekommen, von der ich stark annehme, dass es sich um meine Mens handelte.
Und pünktlich zu meinem ES habe ich auch um den 11. und 12.02. einen MS verspürt und seitdem dann immer mal wieder Gepiekse, was mich stark hoffen ließ ...
Seit meinem vermeintlichen ES war mir manchmal übel, habe ein Streuselkuchen-Gesicht und meine Brüste haben sich auch etwas verändert. Diesmal blieb die Schmerzempfindlichkeit aber aus, hatte ich vor der AS sonst immer in der zweiten Zyklushälfte. Bin jetzt ziemlich ratlos, weil ich mir eigentlich sicher bin, dass ein ES stattgefunden hat und so zuversichtlich war, bis ich heute negativ getestet habe 😪
Und jetzt hatte ich heute spinnbaren, klaren ZS, verstehe die Welt nicht mehr 🤯
Fühle mich total entmutigt, vermutlich mache ich mir auch vieeel zu viele Gedanken ...
Finde es so verdammt schwer mit dem Kinderwunsch umzugehen, versuche vernünftig zu sein und die Ruhe zu bewahren, aber mein Herz schreit danach und ich bin total ungeduldig 😖
Vielleicht könnt ihr mir von euren Erfahrungen berichten und wisst Rat, bin wirklich für jede Antwort sehr dankbar. Werde dann auch bald mal einen Arzttermin machen, wenn der Drache nicht bald landet ...

Vielen lieben Dank und liebe Grüße ! ❤️

1

Hey liebes das tut mir leid das mit der fehlgeburt ,ich kann es nachempfinden wenn immer die Hoffnung schwindet, ist bei mir nicht anders ,wir versuchen es schon seit Mai 2017 letzen Monat den eisprung verpasst unregèlmässige Zyklen wieder ein rauf und runter, ich denke immet warum werden andere schwanger und ich nicht 😭😭ich freu mich natürlich, ich war so weit unten das mein Freund und unsere Beziehung gelitten hat, bis wir geredet, wir schaffen das ,irgend wann klappt es !zur Ablenkung habe ich mein Kater meine 3 Kinder und habe wieder angefangen zu lesen!Ich drück dich mal ganz fest❤❤😘😘😘

3

Hi, ein dickes Dankeschön für deine lieben und aufbauenden Worte ! Fühl‘ dich bitte ganz herzlich zurückgedrückt ❤️
Ja ! Es geht emotional ständig auf und ab, mal hibbelt man, dann ist man deprimiert und dann wieder hoffnungsvoll :(
Geht mir genau so, meine eine Schwägerin ist gerade schwanger und die andere hat letztes Jahr ihre Kleine bekommen ...
Ich schäme mich manchmal so, weil ich total neidzerfressene Gedanken hege 🥺
Oh man, das tut mir echt leid, ich hoffe bei uns wird es nicht irgendwann auch ein Streitpunkt, habe manchmal das Gefühl meinem Mann auf die Nerven zu gehen, mit dem Gehibbel und Geteste. Ich glaube, es belastet ihn, dass ich immer wieder so unglückliche Phasen durchlebe ...
Ist vermutlich auch eine schwere Zeit für unsere Männer, nur können die das wohl nicht so äußern ...
Wir versuchen es seit einem halben Jahr, ist natürlich noch kein Grund, sich selbst zu bemitleiden, aber bei anderen erscheint es mir so einfach und schnell 🙄
Das ist doch super, dass du weiß, wie du dich ablenken kannst und du auch schon drei Kinder hast, das freut mich sehr für dich !
Mein Kater ist mir keine große Hilfe beim Ablenken, der kommt gefühlt nur nach Hause, wenn er hungrig ist 😂
Bin froh, mich hier mir Gleichgesinnten austauschen zu können, schicke dir liebe Grüße ! 🤗

5

Darf ich mal fragen, ob es bei den deinen 3 kinder schnell geklappt hat mit schwanger werden?

weitere Kommentare laden
2

Wie lange übt ihr schon ?

4

Ich kann Dich wirklich total gut verstehen. Hatte letztes Jahr schon zwei Abgänge (5.+8.SSW) und wir sind jetzt auch seit sechs Monaten dran - es will aber einfach nicht klappen 🙄
Langsam merke ich, dass mich das Thema mehr belastet, als mit Freude erfüllt. Dieses ständige fokussiert sein auf ZS, Eisprung etc., dann das Begutachten des Körpers (tut sich was !?), um dann wieder eine Enttäuschung zu erleben, weil die Tage kommen..
Bei mir ist es auch so, dass meine Schwägerin völlig ungeplant (und ungewollt!) nochmal schwanger ist, mit knapp 43 bekommt sie das 4. Kind. Und ich hab losgeheult als ich es erfahren habe. Schlimm oder?
Und weil ich nicht als psychisches Wrack enden will, habe ich beschlossen es ab jetzt locker angehen zu lassen. Ich werde keine Hilfsmittel mehr verwenden, sondern die Dinge einfach laufen lassen und mich mit anderen Dingen beschäftigen. Was kommt, kommt. Bei mir funktioniert das mit dem Ovu scheinbar nicht, oder nur sehr unzuverlässig, wie dieser Monat beweist.

Bei Dir denke ich, dass sich Dein Zyklus erst noch einpendeln muss, damit Du Dich auf Deinen Eisprung zeitlich wieder verlassen kannst.
Setze Dich nicht unter Druck. Ich weiß, das klingt so einfach, ist aber in Wahrheit sehr sehr schwer. Das geht vielen von uns so.
Ich wünsche Dir alles Glück der Welt, dass es bald klappt 🍀🌼🍀
Ganz liebe Grüße, Gitti

7

Ich kann es leider auch nachempfinden.
Ich hatte im Dez eine fg (ohne AS) in der 6. Woche und seitdem herrscht Chaos. Kein Eisprung mehr und manchmal denke ich dass es deshalb so chaotisch ist, weil ich mich so hineinsteigere und immer ovu Tests und tempi messe. Meine beiden Kolleginnen sind seit Anfang des Jahres auch schwanger und ich bekomme demnach mehrfach am Tag demonstriert, dass es bei uns nicht geklappt hat und wie schön es ist, schwanger zu sein. Ich fühle mich defekt und kann mich nicht so recht für die anderen freuen 😔
Aber irgendwann wird es bei uns allen wohl auch wieder klappen

12

Bei mir genauso ein Chaos, hatte am 26.12 meine Fehlgeburt. Hatte danach ewig keine Blutung mehr Dan kam sie im Februar, die ging dann bis zum 15ten und bis vor kurzem habe ich wieder geblutet 🤦‍♀️ aber an alle, bei mir hieß es ich kann zu 90% keine Kinder bekommen und ich habe 2 zwerge hier rum. Rennen/krabbeln ☺️ bei meinem großen war es ziemlich unerwartet und bei meiner kleinen hat er knapp 9 Monate gebraucht bis es funktionierte. Gibt die Hoffnung nie auf, aber schraubt die Erwartung ein bisschen niedriger. Das klingt zwar wahrscheinlich "leichter gesagt, als getan" aber es ist ein kleiner Tipp ☺️ und ich kann auch wie schon erwähnt sagen, mönchspfeffer und himbeerblättertee empfehlen ☺️

weiteren Kommentar laden
6

Hey ihr Lieben
Hatte 2014 eine FG ohne AS, letztes Jahr einen missed abort bei dem ich mich bewusst gegen eine AS entschieden habe und lieber 5 Wochen unter Betreuung meiner Hebamme gewartet habe bis sich mein Krümel von selbst auf den Weg macht und haben dann erst Mal von Mai bis November pausiert um meiner Psyche Zeit zu geben sich zu erholen.

Haben von November bis Januar geübt ohne Terminplan, hatte lediglich über einen Kalender meinen ES grob im Auge, aber ohne Druck an diesen Tagen Sex haben zu müssen. Bin jetzt in 7+3 mit Zwillingen schwanger.

Setzt euch nicht selbst so unter Druck, ich kann verstehen wie ihr euch fühlt (nach meiner FG im letzten Jahr waren plötzlich 3 Frauen in meinem engeren Umfeld schwanger und ich hab sie alle ernsthaft gehasst, es tat so weh, dass sie ihre Kinder behalten durften und ich nicht, dass ich ihnen soweit wie möglich aus dem Weg gegangen bin), aber je mehr ihr euch selbst und euren Körper unter Druck setzt desto weniger klappt es.
Hoffe nur, dass ich meine Krümel diesmal behalten darf...

17

Hallo, du Liebe #winke
Tut mir immer wieder leid und weh, von Gleichgesinnten zu hören 😞
Und dann hast du diese schreckliche Erfahrung auch noch zweimal machen müssen ...
Finde es total stark, dass du auf den natürlichen Abgang warten konntest !
Ich hatte nur das Gefühl, schnell damit abschließen zu wollen, hatte auch am Anfang vor, keine AS machen zu lassen, aber leider ist bei der Blutung zuvor nicht alles abgegangen 😶
Kann deine Gefühle so gut nachvollziehen, man handelt nach so einer Erfahrung auch nicht mehr wirklich rational ...

Auf jeden Fall freut es mich total, dass du jetzt Zwillinge erwartest, wie wahnsinnig schön das ist ! Hätte garnicht gedacht, dass man das schon so früh erkennen kann 👀
Ich drücke dir jedenfalls ganz fest beide Daumen, dass alles gut geht und du eine sorgenfreie Schwangerschaft durchlebst 🍀
Danke für deine Nachricht ! ❤️

11

Huhu
Es tut mir leid was du erleben musstest.
Ich hatte im November 18 ebenfalls eine Ausschabung in der 9. Woche.
Ich weiß wie schwer es ist... es fühlt sich an als hätte mir jemand was weggenommen und das möchte ich wieder haben. Ich glaube Geduld zu haben ist wirklich schwer nach so einer Erfahrung. Ich hatte bereits davor zwei frühe Abgänge trotz Pille.
Mein Zyklus war nach der ersten Periode nach AS wieder regelmäßig. Ich trinke zur Unterstützung von Vita et natura Zyklustee 1 und 2. Ich bin tatsächlich jetzt auch den letzten Zyklus ( 4.üz nach AS) wieder schwanger geworden, leider aber wieder ein sehr früher Abgang wenige Tage nach Fälligkeit.... war für mich aber keine Überraschung, ich habe gespürt es war nicht intakt. Wir lassen uns parallel jetzt auch mal komplett durchchecken.
Ich wünsche dir alles gute 🍀

18

Hi Lucy,
es tut mir unendlich leid, von deinen Schicksalsschlägen zu lesen ! Vorallem, dass es dann jetzt wieder nicht geklappt hat ...
Echt bewundernswert, dass du nach all dem den Mut nicht verlierst, ich hoffe du behältst diese Stärke und, dass dein Wunsch recht bald in Erfüllung geht ! ❤️
Verstehe dich so gut, denke auch immer wieder an die Zeit, in der ich noch so glücklich und unwissend war ...
Den positiven Test in den Händen zu halten, von der Familie beglückwünscht zu werden :(
Mit der Zeit wird es vermutlich für uns alle leichter werden ...
Ich hoffe es zumindest sehr !
Für die Untersuchungen und deinen weiteren Weg wünsche ich dir alles erdenklich Gute ! Fühl‘ dich gedrückt ! #liebdrueck

14

Hey liebes tut mir leid mit der fehlgeburt
hatte auch eine fehlgeburt in der 22 Woche
das sind jetzt 7 Monate her
plötzlich war meine Schwägerin und meine zwei Geschwister schwanger habe mich auch gefragt warum es nicht bei und klappen will
war oft eifersüchtig und entteucht bin selten noch aus dem Haus gegangen damit ich niemand von den sehen muss
habe nach bisschen Zeit gemerkt das es nichts bringt
entweder es passiert oder nicht seid 20. Februar bin ich jetzt in der 5 woche schwanger habe ausgeschaltet ver such es ich weiß wie du dich fühlst
und ver such nicht sie ganze Zeit zu testen wir hoffe wir bei dir auch klappen

19

Hallo, danke für dein Mitgefühl, mir tut es auch sehr leid, dass du das durchmachen musstest und dann auch noch in der 22. Woche 😔
Das ist so grausam ...

Verstehe dich echt total, möchte mich dem ganzen Babytrubel manchmal auch einfach nur entziehen, allein wenn ich überall die winzige, süße Kleidung sehe bekomme ich direkt Sehnsucht 😖
Freue mich sehr, dass es bei dir jetzt geklappt hat, das gibt mir Mut ! 💪🏻
Habe vor drei Tagen noch einen teuren Clear Blue Test sinnlos verschwendet #rofl und jetzt aber damit abgeschlossen !
Wünsche dir für deine Schwangerschaft alles alles Gute ! ❤️

21

Danke schön wir hoffen für dich das es auch so bald wie möglich klappt 👍👍

15

Das mit den enttäuscht sein und alles kenne ich auch.... Üben jetzt auch schon seit Mai 2018 und immer wenn ich eine Schwangere sehe, fange ich an, zu heulen... Selbst wenn es im Fernsehen is... Versuche mich dann immer abzulenken und zu sagen, dass es schon noch klappt. Werde nächste Jahr auch mit Mönchspfeffer und allem beginnen, vllt klappt es ja dann in der Hochzeitsnacht😁
Bis dahin, probieren wir einfach ganz normal weiter, irgendwann wird das schon, mit dem kleinen Wunder😍😊

20

🤗
Das ist so schrecklich oder ? Man fühlt sich so wieso schon schlecht und dann bekommt man noch ein schlechtes Gewissen, wegen der eigenen Neid-Gefühle ...
Oh man ...
Geht mir auch so, habe auch das Gefühl, dass nur noch Pampas Werbung ausgestrahlt wird und auch so werde ich plötzlich überall mit dem Thema konfrontiert 🤷🏻‍♀️
Aber ich hoffe, ich kann mir eine Scheibe von dir abschneiden, du hast echt eine super Einstellung ! Werde es auch mal mit Mönchspfeffer versuchen 💪🏻
Meinen Glückwunsch zu deiner Verlobung und ich glaube ganz stark daran, dass du als Hochzeitsgeschenk dein kleines Wunder bekommst ! ❤️

22

Ja, das is wirklich schrecklich... Vorallem weil man sich ja eigentlich freuen sollte...

Dankeschön😍

Euch auch viel Glück, wir ganzen Hibblerinen schaffen es schon irgendwann noch🤗❤️

Top Diskussionen anzeigen