Schwanger werden nach Abgang

Hallo meine Lieben,

Ich hatte vor einer Woche einen frühen Abgang (5. Woche). Heute war ich nun bei einer Fa zur nach Kontrolle (leider nur sie Vertretung meiner Fa). Die sagte mir, ich müsse mindestens 3 Monate warten um wieder den Versuch zu starten Schwanger zu werden. Anderer Seits habe ich aber auch schon öfter gehört, dass man es danach gleich wieder probieren soll und die Chancen noch höher sind, da der Körper sich schon mal auf eine Schwangerschaft eingestellt hat. Jetzt weiß ich nicht mehr was ich glauben soll, bzw. was meint ihr dazu, habt ihr Erfahrungen? Ich danke euch jetzt schon für eure Antworten 💐

1

Ich habe auch schon beides gehört, und Erfahrungen auch zu beidem gelesen.
Bin auch im selben Schuh. Und ratlos, wie du. 😋

2

Hallo, also da sagt wirklich jeder FA was anderes. Ich hatte am 5.2. eine MA in der 11SSW mit Ausscharbung und mein FA meinte das es aus medizinischer Sicht kein Grund gibt länger zu warten. Hab morgen nochmal einen FA Termin und da werde ich es auch nochmal ansprechen. Wir wollen eine Periode abwarten und dann wieder starten.

LG Pusteblume.85 mit Mia an der Hand und 🌟 im Herzen

3

Ich würde raten 1 Periode auf jeden Fall zu warten.
Hatte 1 FG in der 9.SSW und bin dummerweise direkt danach wieder schwanger geworden ohne Pause dazwischen und habe es in der 6 Woche verloren. Die Gefahr ist wohl etwas erhöhter wieder eine FG zu haben, wenn man nicht 1 Periode abwartet. (3 würde ich jetzt nicht warten und meinte meine Gyn ist auch nur nötig wenn man eine Ausschabung hatte)

4

Huhu☺ich habe eine regel abgewartet...sozusagen "das bettchen frisch beziehen fürs kleine würmchen"☺
Ansonsten vertraue ich meinem körper....er lässt es zu wenn er bereit ist☺

5

Hallo,
ich hatte am 14.01. eine AS und meine FA sagte mir, dass ich, sofern ich vom Kopf her soweit bin sofort wieder ,,loslegen“ kann. Sie meinte, die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Fehlgeburt sei statistisch gesehen gleichbleibend, egal wann man wieder schwanger wird. Aber da gehen die Meinungen natürlich auseinander, denke auch, das Beste ist, auf den eigenen Körper zu vertrauen ...
Habe auch oft gelesen, dass der Körper eine SSW nicht zulässt, wenn er noch nicht bereit dafür ist 🙃

6

Hallo. Also ich hatte vor 2 Monaten einen Abgang in der 5 ssw. Mein Arzt hat mir gesagt ich könnte es direkt wieder versuchen. Dein Körper entscheidet schon ob er so weit ist oder nicht.
Bisher hat es bei mir aber noch nicht geklappt.;)

7

Bei einem so frühen Abgang kannst du direkt weitermachen. Würden wir nicht so früh testen, hätte man ja noch nichtmal gewusst, dass man schwanger ist. Wir haben es gleich wieder versucht und mein FA hatte auch überhaupt nichts dagegen. Du hattest ja eine Periode und damit ist wieder alles auf Anfang gestellt. Setz dich nur nicht unter Druck, dass es gleich wieder klappt, weil so „viele“ direkt wieder schwanger wurden.
Alles Gute 🍀

8

Hallo 🙋🏽‍♀️
Ich hatte vor 3 Wochen einen frühen Abgang beim NMT und hätte es wohl nicht einmal bemerkt, hätte ich nicht an ES+10 mit CB WB getestet. Jedenfalls meinte mein FA, dass mein Körper die SS nicht zulassen würde falls es nicht bereit wäre aber dass ich trotztdem auch gut einen Zyklus springen kann damit ganz, ganz sicher alles weg ist. Viel Glück und es tut mir leid für deine FG. Meine war nun die 2. ( 1x 7SSW und jetzt beim Start in die 5SSW.) wer weiss wann unsere Tochter endlich ein Geschwisterchen bekommt🙈 bin heute ES+6 und ganz hibbelig🤣🍀🐞🙏🏽😘

9

Hatte Ende Jänner eine FG an 7+0. meine Gyn sagte sofort weiter machen.
Glg

Top Diskussionen anzeigen