Stimulationsbehandlung

Hallo Ihr Lieben,

mein Arzt hat im letzten Zyklus gesagt, wenn dieses hervorragende Ei nicht befruchtet wird, was er im Ultraschall gesehen hat, dann würde er eine "Stimulationsbehandlung" machen. Es soll wohl ein Nasenspray sein, welches mein Hormonsystem unterdrückt und Subcutan-Spritzen, welche die natürlichen Abläufe in die Wege leiten. Ich habe da richtig Respekt vor. Ich bin Übergewichtig und 39 Jahre alt.

Hat jemand Erfahrung? Gab es Komplikationen? Wann führte es zum Erfolg?

Liebe Grüße Mollig

1

Bist du in einer Kiwu Klinik oder macht das dein FA? Und bei deinem Mann ist alles gut?

Nasenspray kenne ich, habe ich auch genommen zum unterdrücken. Subcutan kenne ich nicht..

2

Das Nasenspray kenne ich eigentlich nur von IVF/ICSI, wobei die Eizellen per Punktion entnommen werden. Es verhindert einen vorzeitigen ES.

Bei GVNP und IUI ist das eigentlich nicht notwendig.

Ich habe insgesamt 8 stimulierte Zyklen hinter mir, 6*GVNP (davon 4 mit Spritzen) und 2*IUI (auch mit Spritzen).

Was genau soll denn gemacht werden?

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐

Top Diskussionen anzeigen