Hoffnungsbox

Thumbnail Zoom

Haben eine Hoffnungsbox angelegt, wo wir immer wieder kleine Teile wie ein Body oder Tuch oder Kuscheltier für kaufen wollen. Ein Body liegt schon drin.

In den letzten Monaten war ich immer so depri beim Thema Kinderwunsch und meinte: "Warum sollte es je klappen". So hab ich meine Erinnerung, das schon alles gut wird und der Traum bestimmt irgendwann in Erfüllung geht. Zu Not mit Hilfe oder Adaption. Aber es wird klappen

1

Was für eine schöne Idee 😊❤️❤️❤️

2

Finde ich auch 😍 das ist wirklich toll! Eine richtig schöne Idee!

3

Wirklich tolle idee ❤️

4

Schööön 😍😍
Hab auch schon paar kleinigkeiten daheim ein buch und n strampler und ein teddy Rucksack... konnte nie dran vorbei 😀

5

Dann bin ich ja nicht die einzige 😅

Ganz viel ist ja in rosa/blau aufgeteilt. Muss man schon ein bisschen gucken, bis man was neutrales findet. Aber wir haben jetzt einen richtig süßen mit kleinen Mäuschen drauf.

😍

6

Ja genau 😂is gar ned so einfach.
Wie lang übt ihr schon ?:)

weiteren Kommentar laden
7

Wie lange hibbelt ihr denn schon

8

Seit Juni letztes Jahr

9

Was habt ihr bisher versucht?

weitere Kommentare laden
14

Wir haben auch eine, obwohl wir schon wissen das wir wenn nur mit einer ICSI ein Kind bekommen können, aber trotzdem ist es wichtig nicht die Hoffnung zu verlieren und ein wenig Vorfreude schadet nie :)

18

Ah wie cool, dass ihr auch eine habt #herzlich

Genau, Vorfreude schadet nicht. Immer positiv denken #klee

16

Guten Morgen,
Jetzt war mein ganzer Text weg.. ich hoffe du bekommst das jetzt nicht doppelt.

Habe hier noch nie gepostet und mich jetzt extra registriert. Denn um ehrlich zu sein fand ich hier die meisten Beträge im Bezug auf Kinderwunsch eher entmutigent (weiße Schwangerschaftstest und alle gratulieren) will mir gar nicht vorstellen wie es sich anfühlt wenn der dann doch negativ ist ! Bei uns hat es auch über ein Jahr gebraucht! Und ich weiß wie es sich anfühlt... Die Hoffnung und dann die Enttäuschung. Wichtig ist ein Partner der dich unterstützt und dir zuhört. Ich habe nie irgendwas gemessen oder dokumentiert! Es ist so schon genug Druck und es soll ja noch Spaß machen und nicht zum Pflichttermin werden! Letztes Jahr im Mai/Juni meinte mein Mann dann das ihm der Druck zu groß wird und jedesmal die Enttäuschung bei mir zu sehen also haben wir entschieden einfach mal einen Monat zu verhüten um zu entspannen (wenn bei mir auch etwas widerwillig und eher für ihn) aber es hat uns so gut getan ! Und siehe da den nächsten Monat durfte ich positiv testen !!! Liege jetzt neben dem Beistellbettchen mit gepackter Kliniktasche und warte bis er sich auf den Weg macht ! Versucht Druck rauszunehmen!! Ist leicht gesagt ich weiß aber es hilft !! Auch für die Männer wichtig (die halten noch viel weniger Druck aus als wir) ! Ich drücke dir die Daumen !

Top Diskussionen anzeigen