Kinderwunsch seit 1 Jahr

Hallo ihr Lieben. Wer ist denn auch schon seit einem Jahr am Kinderwunsch dran und ist immer wieder traurig wenn es nicht klappt. Ich bin 34 Jahre alt und hab vorher ca 15 Jahre lang die Pille genommen. Es dauert jetzt genau ein Jahr und langsam kommt Verzweiflung auf 😥 ich habe eigentlich einen regelmäßigen Zyklus von 28 bis 30 Tagen. Bei meinem Freund ist aber geringe Beweglichkeit der Spermien herausgefunden worden. Ich nehme Globulis und mache ovus und Tempi messen. Ich hatte bis jetzt immer einen Eisprung laut Temperatur Kurve. Jetzt hab ich havsund fertil bestellt. Kennt ihr das? Man versucht ja einfach alles😣

1

Du Arme :(

Wir sind zwar ''erst'' im 6. ÜZ, aber mein Mann nimmt zur Unterstützung folio men!
Also Folsäure für Männer :) Vllt. auch noch etwas für deinen Mann?

Wünsche euch alles Gute!! und vile Glück, dass ihr bald positiv testen dürft #klee#klee

3

Mein Freund nimmt fertilsan m. Das hat die nötigen Vitamine um die Spermien in Gang zu bringen. Hat gute Bewertungen bei Amazon. Ich hoffe damit klappt es

2

Guten Morgen, wir sind schon 1 1/2 Jahre dabei inkl 2 fg ... kann dich also verstehen :((( aber man darf die Hoffnung niemals aufgeben, iwann werden wir belohnt. Alles Gute euch ❤️🍀

4

Wurden deine Hormone schon gecheckt?
Hatte auch immer einen ES und regelmäßigen Zyklus. Bei mir wurde eine Bauch- und Gebärmutterspiegelung gemacht, als wir so weit alles untersucht hatten und nichts gefunden wurde. Dann wird auch geprüft ob die Eileiter frei sind usw. Manchmal sieht der Arzt dort etwas, was man im US nicht sehen kann.

Ich wurde damit im 3. Zyklus nach der OP schwanger.

Gerade weil du schon 34 bist, würde ich mich von Globulis usw. verabschieden und der Sache richtig auf den Grund gehen :)

Alles Gute für dich!

5

Ich war natürlich schon beim Frauenarzt aber alle Untersuchungen Bluttest, vaginal Ultraschall etc kostet mich über 300 euro. Die Krankenkassen zahlen das nicht mehr😭 sie hatte trotzdem kurz einen vaginal Ultraschall gemacht. Gebärmutter war okay und keine Zysten. Werde trotzdem in einem halben Jahr in den sauren Apfel beißen und das dann zahlen 😟

6

Also wir sind nach 1 Jahr schon in eine KiWu gegangen, da meine vorherige FÄ gesagt hatte sie könne mir nicht mehr helfen, obwohl sie nichts gemacht hat, außer Blut abnehmen. Habe dann gleichzeitig die FÄ gewechselt. Diese war von der KiWu Idee zwar nicht begeistert, musste aber am Ende eingestehen, dass es das richtige war, denn ich bin nun schwanger und SIE hätte die BS und GS noch nicht vorgeschlagen sondern es erstmal mit Pülverchen und abwarten versucht.

Seit unserer ganzen KiWu- Story (oben nur in Kurzform) bin ich immer für eine zweite Meinung und lasse mir alle Berichte und Befunde aushändigen und habe dort schon einiges rausgefunden, was mir kein Arzt gesagt hatte, wenn ich nicht darauf angesprochen hätte. Immer kritisch bleiben :)

weitere Kommentare laden
7

Kenne ich... Versuchen auch schon seit über zwei Jahren. Nehmen seit Anfang Januar cyclotest. Ähnlich wie havsund.
Parallel dazu sind wir in einer Kiwu Praxis. Nächste Woche ist das zweite Spermiogramm.
Habt ihr schon mal drüber nachgedacht euch untersuchen zu lassen?

Lg

10

Mein Freund war schon beim spermiogramm ( Befund geringe Beweglichkeit der Spermien) und meine Frauenärztin hat nichts gemacht. Kostet mich über 300 euro alle Untersuchungen 😞

11

Aber ein Spermiogramm ist keins. Das hat uns der Androloge nahe gelegt. Und die Ärztin in der Kiwu Praxis auch. Desweg machen wir noch eins.

8

Guten Morgen ich bin 37 Jahre und im 7 üz nach fg davor über 1 Jahr gebraucht um überhaupt schwanger zu werden und davor noch mal 2 fg und ich habe auch alles ausprobiert man nimmt alles um ss zu werden 🙄aktuell benutze ich das ava Armband mal sehen ob es was bringt ! Ich verstehe dich so gut das du verzweifelt bist hab ich auch und dazu kommt jeden Monat aufs neue die Enttäuschung das es wieder mal nicht geklappt ist doch alles zum heulen aber aufgegeben wird nicht ! Wünsch dir ganz viel Glück und alles liebe

12

Hallo Liebes, ich weiß ganz genau, wie du dich fühlst. Wir haben 14 Monate lang gehibbelt, und immer wurde ich mit meiner Mens “bestraft”. Das war so bitter und schlug ordentlich auf die Gemütslage. Ich hab von Homöopathie über pflanzlich, Tees, Yoga alles ausprobiert. Und dann ist meine Psyche so in den Keller gegangen, dass ich so schlimm mit mir selbst beschäftigt war. Genau in diesem Zyklus wurde ich dann mit einem positiven Test überrascht🙃 Heute bin ich bei 12+6 und somit gerade ins zweite Trimester gekommen.
Halte durch und versuch dich wirklich abzulenken. Denk an schönes und lebe und genieße jeden Tag!
Ich drücke dir ganz fest die Daumen 🍀

13

❤️ Glückwunsch. War bei dir und deinem Partner denn alles okay?? Ich hab auch Tees Globuli usw

14

Ja, alles ok. Wir haben uns beide untersuchen lassen und da war alles super. Dann hat es aber noch vier Monate gedauert, bis es geklappt hat.
Ich glaube manchmal, der Kopf spielt da eine wesentliche Rolle. Ich lese und höre so oft von Paaren, die es so lange probieren, und erst, als sie vom Kopf “frei” waren, hat es geklappt.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen🍀

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen