Mönchspfeffer - Erfahrungen?!

Hallo ich nehme den mönchspfeffer seit 2 Monaten. Meine Frauenärztin hat gemeint damit wird das alles ein bisschen angeregt und meine mens intensiver...
habe eigentlich nie pms gehabt. Das letzte mal aber schon rechte Schmerzen und Übelkeit. Und diesen Zyklus bin ich jetzt NMT+8 (=tz 40) (normalerweise 32) und hab immer noch keine mens aber seit 2 Wochen Übelkeit, starke Bauch und Rückenschmerzen ... aber ein SST ist negativ!
Was meint ihr dazu?! Kann ein mönchspfeffer die mens so lange rausschieben?! Hab Angst dass da was nicht stimmt!!
Kann man den mönchspfeffer sofort absetzen?!
Vielen Dank für eure Gedanken schon mal!! 🤗🤗

1

Mönchspfeffer kann den Zyklus verlängern oder verkürzen, du kannst es auch jederzeit absetzen! Gibt man normalerweise nur bei sehr unregelmäßigen Zyklen um die wieder auf die Bahn zu bringen! Hattest Du denn unregelmäßige Zyklen?

2

Ok, danke für deinen Tipp!
nein mein Zyklus ist regelmäßig 32 Tage.. aber die Ärztin hat gemeint weil ich nicht so viel Schleimhaut aufbaue wäre das gut zum „anregen“ des hormonhaushalts... das funktioniert schon irgendwie (also die mens ist stärker...) aber jetzt bekomme ich sie gsrnixht mehr und hab seit 2 Wochen starke pms Symptome! 😟 (die ich davor nicht kannte...🤨)

Top Diskussionen anzeigen