Zyklustag 14

Hallo ihr.

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich sowas schonmal hatte.

Am 15.1. wurde bei mir eine leichte Mandelentzündung festgestellt.
Der Arzt sagte, es geht ohne Antibiotika.
Am 17.1. hatte ich Fieber.
Dazu kam eine Nasennebenhöhlenentzündung.
Seit letzter Woche geht's mir besser.
Sport habe ich nicht gemacht.
Aber manchmal geherzelt.

Seit Montag arbeite ich wieder.
Und mir fällt auf, dass ich jeden Tag mehr Wassereinlagerungen habe.
Heute ist es richtig doll.
Oh mein Eisprung schon war?
Bin nicht sicher. Aber ich denke schon.

Ob das mit der Mandelentzündung noch zu tun hat oder liegt es an Pms?
Was meint ihr?

Esse schon kein Abendbrot, weil ich immer mehr wiege...

1

Habe am Montag Unterleibsziehen gehabt.dachte,da war der Eisprung.
Gestern hatte ich spinnbaren Zervixschleim im. Toilettenpapier. Und heute Morgen auch noch ganz leicht.

Da hatte ich noch nie.

Dazu hab ich Wassereinlagerungen, fühle mich müde, matschig. Leicht Kopfdröhnen.

Ob die 2. Zyklushälfte angefangen hat?

Top Diskussionen anzeigen