Eine Frage zum Testen

Ich weiß nicht, was heut früh in mich gefahren ist 😅
Ich hab noch nie Orakel gemacht und bin auch kein Freund vom Testen vor NMT.

Heut morgen war ich nicht ganz ich selbst, denn ich hab auf einmal nen 10er ovu gemacht. Weiß Gott warum.
Hab vermutlich gehofft dass der dick positiv wird 🤦🏼‍♀️

Naja nun hatte der nach 2 Minuten so gut wie keine zweite Linie.

Ich kann daraus jetzt schlussfolgern, dass absolut kein HCG im Blut ist, richtig?
Hat mich natürlich jetzt ziemlich traurig gemacht. Deswegen teste ich nie vor NMT 🤦🏼‍♀️
Bin ES + 8/9

1

Ein Ovu misst LH und nicht HCG. Bei einer Ss ist der LH auch erhöht.
Ich hab heute auch einen Ovu gemacht. Bin bei ES8. Hatte ne minimale zweite Linie.

2
Thumbnail Zoom

Guten Morgen,

bei ES+ 8/9 bist du ja noch ziemlich früh dran. Ich hab auch an ES+9 mit den Ovu-Tests begonnen und hatte da auch wirklich nur einen Hauch von Linie, die dann aber von Tag zu Tag deutlich stärker wurde. Hätte ich anfangs auch nicht gedacht. An ES+10 hatte ich einen postitiven SSt dazu. Heute bei ES+14 ist die Testlinie des Ovus deutlich stärker als die Kontrolllinie. An ES+9 war diese Entwicklung für mich auch noch nicht absehbar...(siehe Bild;-))

Also ich würde sagen bei dir ist noch alles drin! Vielleicht hat die Einnistung bei dir gerade erst stattgefunden, sodass noch gar nicht viel HCG im Urin sein kann. Verliere noch nicht den Mut:-)#klee!! Dieses ganze Testen macht einen echt wahnsinnig ich weiß#augen

3

Das bedeutet absolut gar nichts. Hatte bereits fette Ovu-linien vor nmt und teilweise nur sehr zarte Striche. Schwanger war ich nie.

4

Nicht das LH steigt bei SS, sondern der LH test reagiert fälschlicherweise auf hcg. Bei ss fällt das lh sogar noch. Das hcg wird dann aber angezeigt, somit fällt er positiv aus.

Zur Mens hin kann sich das LH wieder erhöhen, der Eierstock wird sozusagen wieder vorbereitet.

Top Diskussionen anzeigen