Spermiogramm Diagnose Vergiss es

Hallo zusammen,

Ich bin 29 und meine Partnerin ist 27 Jahre jung. Wir versuchen nun seit cirka 2 Jahren ein Kind zu bekommen. Dies aber erst verstärkt seit cirka einem 3/4 Jahr da wir eine Zeit lang eine Fernbeziehung führen mussten da ich beruflich woanders aushelfen musste. Da meine Freundin alle oberflächlichen Tests über sich hat ergehen lassen und sich der kinderwunsch trotzdem nicht eingestellt hat, war ich an der Reihe. Heute kam das Ergebnis und es ist nunja niederschmetternd ich habe 100% IM Spermien und naja das einzig positive ist daran dass zumindest Spermien vorhanden sind. Meine Freundin ist absolut niedergeschlagen da sie seit der Pubertät an sich zweifelt und glaubt dass sie nie Kinder haben wird. Die heutige Diagnose ist da natürlich eher suboptimal. Ich habe meinen Arzt natürlich gefragt ob man da noch was mit Sport oder gesunder Ernährung reißen könne er meinte aber dass das in dem Fall wohl eher nichts bringt und wir uns bitte bei der nächsten Kinderwunsch Klinik melden sollen. Ich versuch mir das jetzt natürlich trotzdem schön zu reden, spermiogramm ist eine Momentaufnahme, du könntest dir einbilden da Männerschnupfen gehabt zu haben, Übergewicht hast du auch ein wenig und mit sitzheizung fährst du im Winter ja sowieso immer.... Hab ich eine Chance mit nahrungsergänzung und mehr Sport in 3 Monaten in der Kinderwunschklinik ein besseres Ergebnis zu erzielen oder ist das alles pure Utopie?

1

Hallo.
Ich kann euch total verstehen.
Google doch mal havsund. Soll angeblich sehr gut sein. Habe auch nur positives gelesen.
Ist teuer. Hab es nun selbst auch bestellt. Wir nehmen es beide. (Havsund duo)Schädlich ist es auf keinen Fall. Geh auf die Seite und macht euch schlau. Ein Tipp von mir. Ich drücke euch die Daumen🍀

2

Hey,
es gibt hier ein extra Forum "Unterstützer Kiwu". Ich schätze, dort kann man dir besser weiterhelfen.
Mein Mann hat es auch mit Vitaminen (Orthomol Fertil Plus) und Weglassen von Sitzheizung und Sauna probiert. Das SG ist dadurch zwar besser geworden, aber gereicht hat es trotzdem nicht. Ich bin nun aber durch Kinderwunschbehandlungen scgwanger geworden.
Viel Glück euch! 🍀✊

3

Vielen Dank für die lieben Worte.
Ich werde es zumindest mal ausprobieren ich weiss dass meine Freundin davon die weibliche Version schon mehrfach gekauft hat. Kann ich den Beitrag noch verschieben (lassen) oder soll ich ihn einfach nochmal im richtigen Bereich posten?

6

Ich würde ihn einfach nochmal posten. 😉

4

Hallo,
Ich kann euch recht gut verstehen. Wir waren auch niedergeschlagen als wir die Diagnose schlechtes Sperma bekommen haben. Ich würde versuchen durch Nahrungsergänzungsmittel, Sport das Sperma auf zu peppen. Google mal nach pimp my Sperm oder maca schwarz.
Bei uns hat es etwas geholfen, aber wir sind trotzdem laut Spermiogramm auf Fremde Hilfe angewiesen. Aber manchmal braucht es nur einen schnellen und guten Schwimmer, dass es klappt.

Viel Glück euch zwei #klee

5

Hallo mamelu...

Herzlichen Willkommenen hier und Respekt, dass du so offen damit umgehst und hier nach Rat suchst.
Du bist auf keinen Fall allein.
Bin eigentlich im unterstützten Kiwu und viele Männer haben dieses Problem.

Wir haben vor über drei Jahren auch die Diagnose Oligozoospermie bekommen.
Mein Mann weigert sich seither zu baden. Hat alles an Tees, Vitaminen und was nicht alles helfen sollte genommen.
Hat sich zusätzlich einer OP unterzogen und Varikozelen entfernen lassen....
Aber es hat alles nichts geholfen.
Wenn dein Urologe es so einschätzt dass ihr Kiwu Pat seid, dann lieber schnell vorstellig werden. Die machen alle Tests nochmal und man verliert da eh viel Zeit.

Wäre natürlich auch wichtig zu wissen wie dein SG sonst war.
Gesamtzahl in Mio. ... Mio pro ml .
SwimUp ... Progressivität etc etc.

Alles Gute!

7

Also ich habe mir hier im Forum ein paar spermiogramme angeguckt und meins wirkt sehr diletantisch dagegen ich habe keine so grosse Auswertung erhalten. Ich habe was zur Menge des ejakulates und zur Viskosität. Und dann den Befund 100% IM.
Ich gucke heute Abend aber noch einmal nach. Sitze jetzt auf Arbeit macht echt Spaß wenn man das im Hinterkopf hat... Vielen Dank für die aufbauenden Worte. Aufgeben werde ich aber noch lange nicht und versuche erstmal an mir zu arbeiten und hoffen dass ich die faulen Freunde bisschen in Bewegung bringe. Ein zweites spermiogramm werde ich auf jedenfall anfertigen lassen weil ich mir auch nicht sicher sein kann wie gut mit meiner Probe umgegangen wurde da die Arzthelferinnen ein wenig unmotiviert waren. Aber das kann auch nur pures schönreden sein ;-)
Mein Hoffnungsschimmer ist einfach dass zumindest etwas produziert wird und es noch schlimmer sein könnte.

8

100 % immotil?
Ok... gut. Dann kann ich dich verstehen.
Vllt seid ihr dann Tese Kandidaten.
Hoffe, man findet noch etwas.

Meine Schwester hat in ihrer 1. Icsi vor 5 Jahren meine wundervollen Zwillingsnichten bekommen. ♡

Ihr (jetzt Ex) Mann hatte nur 500.000 Spermien pro Probe. Wenn man nach WHO davon ausgeht, dass 39 Mio die absolut untere Grenze ist....
Kann alles klappen.

Glg

Top Diskussionen anzeigen