SS trotz Periode?

Hallo ihr Lieben,
Mein Mann und ich planen seit Monaten ein Baby, ich hatte die Vermutung das es diesen Monat geklappt hat..
jedoch hab ich vor 3 Tagen meine „periode“ bekommen die ein Tag lang rosa farbig war und dann war es leicht rot, seit dem bräunlich... fast ohne Klumpen... heute morgen stehe ich auf und ich hatte nichts, jetzt fängt es wieder an, ist jetzt nicht so viel wie immer aber man könnte es als Periode annehmen. Und noch nebenbei, ansonsten habe ich jedem Monat Unterleibschmerzrn bei der Menstruation, jetzt nichts... keine Schmerzen... hatte brustschmerzen aber die klingen langsam wieder ab.. kenne ich normalerweise nicht so.. hat jemand damit Erfahrungen? Könnte trotzdem eine SS bestehen ? Dankeschön euch !
Liebe Grüße !

1

Hallo
Ja es ist möglich ich hatte bei meiner 1 ss, 2 Monate normal meine Regel. Ist nicht üblich, aber es geht. Mein Frauenarzt damals sagte auch es ist möglich. Meine Tochter ist heute Kern gesund. Und wurde in der 37 ssw spontan gesund geboren. Mit 2780g 49 cm.

Alles gute

3

Danke dir, ich werde mir heute mal ein Test besorgen und mal schauen! Euch alles gute ☺️

2

Hallo!
ist selten, kommt aber vor. In meiner stillgruppe hatte eine drei Monate trotz Schwangerschaft ihre Tage und hat erst wie sie dann nicht mehr gekommen sind bemerkt, dass sie schwanger ist.
Ein schwangerschaftstest sollte aber, denk ich, schon in jedem Fall anschlagen, wenn du schwanger bist.
lg

4

Danke dir ☺️!

5

Moin!

Ja, hier, ich hatte bei meiner Jüngsten die Periode... 3 Tage mittelstarke Blutungen ganz pünktlich am Ende des Zyklus. Ich hätte nie getestet, wenn ich mich nicht gewundert hätte, dass die Blutung immer wieder abbrach.

Meine Kleine ist jetzt 1 Jahr alt, die Schwangerschaft verlief ganz normal.

LG, Nele

Top Diskussionen anzeigen