Mal was interessantes zum Thema VL

Thumbnail Zoom

In meinem Unglauben gerade hab ich den Wisch aus der Packung von meinem Test Mal hervorgekramt...

Das ist interessant und ich glaube von einem ähnlichen Punkt habe ich in noch keiner Beilage gehört. Aber Lest selbst... Bei 3. ...

Ich bin Mal auf eure Meinungen gespannt!

Ich habe beim Eisprung auch „VLs“ bei den Billigtests und denke, dass die auch aufs LH reagieren. Mein LH steigt zur Mens hin an, sodass ich fast immer VLs vor der Mens habe. LH und HCG sind sich ja sehr ähnlich, sonst gäbe es kein orakeln...

Aber dann müssten doch eigentlich viel mehr Tests VLs haben... Oder? 🤔

Naja nicht bei jedem steigt der LH zur Mens hin und „gute“ Tests zeigen ja auch keine Reaktion auf LH. Mir ist es nur bei den billig SSTs aufgefallen wie KTX7 und so. Die sind immer blütenweiß, außer am ES und kurz vor der Mens.

Hmm, aber mein LH steigt auch immer vor der Periode, die Ovus werden stärker, aber die SSts blieben bisher immer blütenweiß.

Thumbnail Zoom

Kann das ganze sogar weiter führen. :)

Den Abschnitt habe ich bei meinen KTX7 Tests auch in der Anleitung gesehen. Also laut Hersteller kein Einfluss von z.B. LH kurz vor der Mens auf das Ergebnis?
Aber ob das wirklich so ist ... :-(

Ich denke auch, dass die Menge anders ist, aber die Tatsache, dass diese Sachen den Test verfälschen ist sehr interessant.

Aber da steht doch "diese Substanzen verursachten KEINE Interferenzen". Also sagt der Hersteller, dass durch LH, FSH usw. Proben nicht beeinflusst haben.
Oder verstehe ich das falsch?

Bis zu diesem Grenzwert sollen keine Interferenzen stattfinden.
Wieso testet man das denn und gibt einen Grenzwert an ? Ich gehe davon aus, dass der Test danach verfälscht wird.
Und ehrlich gesagt denke ich, dass die Grenzwerte deutlich niedriger sein könnten.

Top Diskussionen anzeigen