Angst es ihm zu erzählen.... Was sagt ihr😇

Hey ihr lieben... Bin heute ES+10 und teste nun seid 3 Tagen positiv und die Linien werden dicker... Dennoch trage ich das Geheimnis immer noch in mir weil ich so angst habe mich zu freuen.... I'm April hatte ich einen frühen Abgang... Bin nicht bei NMT mein arzt termin ist erst am 23.😅... Soll ich es so lange verschweigen oder es meinem Mann schon erzählen... Was sagt ihr

1

Oh Glückwunsch. Dann bist du soweit wie ich 😊 ich habe noch keinen Test gemacht, da ich Angst habe, dass er negativ sein wird.

4

Dankeschön 😊 ich drück dir die Daumen ❤

2

Sage es ihm

5

Habe Angst das er sich freut und drauf einstellt und dann etwas schief geht 🙆‍♀️
Was ich natürlich nicht hoffe....

15

Und wenn es schief geht würdest Du ihm das nicht sagen ?? Haben auch 2 Fg und es zusammen durch gestanden. Wäre sauer wenn ich nichts erzählt hätte

weitere Kommentare laden
3

Ich verstehe dich total. Bin heute es+16 und habe mit dem digi 2-3 😊. Ich will es auch noch nicht meinen Mann erzählen, da ich so Angst habe das es eh wieder schief geht. Hatte schon 4 Abgänge. Das schrecklichste war immer es meinem Mann sagen zu müssen... ich denke ich warte noch bis nächste Woche.

7

Herzlichen Glückwunsch 😍 ich drücke dir von Herzen die Daumen ❤ 🍀
Weißt du ich kenne viele die es nach 3-4 Abbrüchen geschafft haben 🍀💚 ich habe bereits 3 kinder und erst eine FG gehabt im April und da war auch ein schlimme zeit mit vielen feiern und viel Alkohol (da waren wir nicht in ÜZ) aber jetzt ist mein Wunsch so groß......

8

Ich gratuliere dir ganz herzlich und drücke dir ganz fest die Daumen. Wir müssen einfach lernen positiv zu denken 😊🍀🍀🍀

weiteren Kommentar laden
6

An es+8,+9 und +10 schon so früh positiv!!?
Ich bin wirklich neidisch 😍 ganz im Ernst das kann nur gut sein😍😍 zwillinge oder so

9

😂.. Hab mal gelesen das es nichts zu sagen hat ob früh positiv und mit Zwillingen.... 😅 Ich bin so gespannt und aufgeregt obwohl ich wie gesagt schon 3 kinder habe bin ich ein nervliches Wrack 🙆‍♀️

10

Das wird gut gehen. Drücke euch allen die Daumen

12

Dankeschön 💕 das wäre ein Traum

13

Ich würde es ihm erzählen. Wenn etwas schief geht wird er traurig sein , dass ist aber normal. Warum sollst du es mit dir selbst ausmachen. Gemeinsam ist man stark.
Vielleicht wäre er auch traurig, wenn er weiß, dass du es "verheimlichst"

14

Ja vielleicht hast du recht 🙆‍♀️.... Dachte ich warte zumindest bis NMT...aber kann auch nicht den richtigen Moment finden 🙈

16

Ich kann jetzt nur vo mir selbst sprechen ,wie ich es machen würde. Hatte FG letztes Jahr und mein Mann müsste sich damals erst an den Gedanken gewöhnen, das er Papa wird( war damals nicht geplant ,ich war genauso überrascht) ,als er sich endlich darauf gefreut ,war auch leider auch nach der 9ssw alles vorbei. Er hatte sich von mir distanziert, er gab sich die Schuld daran,das er mich hat so leiden sehen müssen , von daher würde ich wirklich warten,bevor ich es ihm sage. Wünsche dir alles liebe und hör auf dich ,was du möchtest,womit du dich wohl fühlst. LG

17

Ja gebauso denke ich auch... Vielleicht ist es besser ich warte mindestens bis zum NMT... Bis zum 23. Halte ich es nicht mehr aus 😅

20

Drück dir die Daumen, das du durchhalten tust😉

27

Also ich wollte es meinem Mann auch erst nicht sagen, weil ich Angst vor einer erneuten FG hatte, aber dann kam mir das Verschweigen wie Lügen vor. Ich habe es ihm dann sofort erzählt und bin froh, es getan zu haben.

Man sollte alles miteinander teilen....auch seine Ängste :)
Erzählen ist immer die bessere Wahl!!!

28

Ja du hast recht ❤ ich sag es ihm morgen 😇

29

Finde ich super :)
Alles Gute für euch!!!

30

So Ergebnis von heute morgen beim Hausarzt
HCG ist positiv = ich bin schwanger und das schon weiter als erwartet ca. 5-6 Woche

31

Ohhhj💃💃💃😍🍀🍀🍀🤰 Glückwunsch und alleses gute!!!
Ich werde es heute meinem Männlein sagen 😅

32

Dankeschön 😊 meiner hat es vorhin auch erfahren und hatte die ganze Zeit ein Dauerlächeln drauf

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen