Ich bin neu hier und freue mich über Meinung und Rat :)

Hallo :)
Ich hatte im Dezember traurigerweise Ende der 6 Woche einen natürlichen Abgang. Mir geht es soweit gut und wir sind bereits wieder am Üben. Heute bin ich bei Es+7 und habe wieder leichte Anzeichen, wie beim letzten mal. Zum testen ist es natürlich viel zu früh. Weiß garnicht wie ich das deuten soll :) bringt mich eher durcheinander, eigentlich will ich mich nicht verrückt machen nur was mein Körper da macht, bringt mich schon aus meiner Ruhe 😅Die ss im Dezember ungeplant,( wollten Anfang diesen Jahres starte) mein Mann und ich haben uns jedoch super doll gefreut und jetzt war die FG der Start Schuss für unseren Wunsch 🤗 vllt könnt ihr mich ja beruhigen und mir Rat geben ☺️

1

Hallo
Das mit der FG tut mir sehr leid ...einfach mies so Was.😞

Ich drücke dir die Daumen das es nun recht bald...vielleicht schon diesen Monat klappt.🍀

2

Hey das mit dem abgang tut mir leid, wir hatten auch 2015 eine zwinllingsfehlgeburt mit doppelter ausschabung, in der 11. Woche. Aber als es beim 2 . wieder geklappt hatte biss es sich fest nun liegt die kleine möhre 21 monate hier neben mir ! 🤗 alles gute und mach dich bloss nicht verrückt. beschäftige dich viel

3

Kleine Mutmach-Geschichte zum Überbrücken der Wartezeit:
Eine sehr gute Freundin von mir hatte im November oder Dezember 2017 auch einen Frühabort. Ende Januar letzten Jahres wurde sie wieder schwanger und ihre Tochter ist drei Wochen nach meinem Sohn zur Welt gekommen 😍.
Ich drück dir die Daumen 🙂

4

Ich fühle ganz mit dir !ich drücke dir die Daumen das es ganz bald klappt 🤗

5

Vielen lieben Danke ! Ich glaube es war richtig mich hier anzumelden 🤗

Top Diskussionen anzeigen