Überfällig durch Zyste? Zyklen unregelmäßig....

Hallo,

nach Zyklen mit 29, 43 bin ich diesen Zyklus an ZT 42 und ES+17 (also überfällig, ES mit Ovus und Tempi bestimmt). Bis gestern früh gaaaanz leichte SB über vier Tage, aber nicht der Rede wert.

Sst negativ heute. Habe ein Ziehen im Unterleib, leichte Schmerzen. Habe nun doch einmal beim FA angerufen. Soll noch ein paar Tage abwarten und es könnte wohl eine Zyste sein.#zitter

Wenn es eine Zyste ist, wie lange lässt die Mens denn dann Eurer Erfahrung nach auf sich warten? Möchte endlich in einen neuen Zyklus starten können.

Und wie lange hat es bei Euch nach Absetzen der Pille gedauert bis sich der Zyklus eingependelt hat? Bin mir unsicher, ob ich nach vier Monaten da schon irgendwie eingreifen sollte durch Medikamente oder ob sich evtl. Unregelmäßigkeiten nicht doch von alleine noch einpendeln.

Daaaanke :-)

1

Hatte das im letzten Monat gehabt hatte dann einen 36 zt gehabt abwarten einfach ne Woche ...ist unterschiedlich halt immer wann die zyste von selber platzt oder sich auflöst 🤷‍♀️

3

Danke :) Das werd ich dann wohl müssen. Echt anstrengend, wenn der Zyklus immer über 40 Tage hat -.- Und dann nun die Mens auch noch ganz auf sich warten lässt.

2

Hallo 🤗
Ich habe beim 1. Kiwu die pille im okt 14 abgesetzt u im apr 15 die erste mens bekommen! Zykluslänge halbes jahr.
Im dez 14 wurde eine zyste entdeckt, ging von alleine weg.
Im jun/juli 15 nächste mens
Ende aug ss test pos - war leider eine fg (windei). Abbruch war im sept 15. Ab da hatte ich zyklen von 30/31 tagen.
Ende dez 15 hatte ich einen pos ss test u aug 16 kam mein sohn zur welt.

Basteln grad am 2. Kind.

Ich kann dir jetzt auch keinen guten rat geben, außer in paar tagen nochmal testen bzw zum fa gehen.

Daumen sind gedrückt 😘

4

Danke für Deine Antwort. Das war ja dann auch kein einfacher Weg zum 1. Kind. Schön, dass es dann doch nach über einem Jahr endlich geklappt hat :) Ich werde, wenn sich nichts tut, einfach morgen noch einmal beim Arzt anrufen. Mal schauen... es ist halt einfach nervig, wenn im Freundeskreis gleich drei Mädels direkt nach Absetzen der Pille schwanger geworden sind und man selber eiert da mit langen Zyklen und allen möglichen anderen Problemen rum. Normal bin ich da ganz entspannt, aber dieser Babyboom um mich herum führt das dann immer wieder vor Augen #schmoll:-)

5

Ja bei mir wurde auch alles rund herum schwanger.
Da war ich dann noch deprimierter :/

Top Diskussionen anzeigen