PMS, schwanger oder ES?!

Hi zusammen,

Ich habe im Juli 18 die Cerazette abgesetzt. Nach 4 Wochen die Abbruchblutung bekommen. Mein erster Zyklus war dann 73 Tage! Der zweite nur noch 35 Tage und nun bin ich im dritten und bin mittlerweile bei ZT39 angekommen.

Ich messe erst seit 4 Tagen Tempi, somit kann ich überhaupt nicht sagen, wo ich stehe. Ovus mache ich auch nicht.

Ich habe seit 5 Tagen Unterleibsschmerzen und seit gestern S+

PMS, ES oder vllt doch schwanger?! Eure Meinung dazu?! Danke.

1

Hallo meine liebe! Da fehlen leider noch ein paar infos! Es könnte wie immer alles sein. Ich selber hab auch immer starke unterleibsschmerzen vor einsetzen der periode. Mal mehr, mal weniger lang. Die Ärzte haben durch bauchspiegelung eine endometriose ausgeschlossen und das ganze als pms abgetan. Durfte jetzt am 26.12. endlich Positiv testen. Ich hatte null anzeichen...wirklich...starke unterleibsschmerzen wie immer...deswegen...es kann alles sein. Ich wünsche dir viel glück und kraft. Lg

2

Danke für deinen Beitrag!
❤️lichen Glückwunsch zum positiven Test!

PMS und Mittelschmerz kenne ich eigentlich nicht. Die UL Schmerzen sind also eher untypisch...

Da ich nicht weiß, wann mein NMT ist weiß ich gar nicht, wann ich einen SST machen soll... 😔

Top Diskussionen anzeigen