Angst Zeit zu verlieren....

Hallo ihr lieben,

mein Mann und ich beenden (so wie es aussieht negativ) am Samstag den 4. ÜZ. Ich weiß 4 Zyklen sind im gegensatz zu anderen Pärchen noch garnichts. (Wir sind auch noch jung. 28 und 29)

Trotzdem habe ich einfach mitlerweile Angst Zeit zu verlieren. #zitter

Ich habe im Februar einen Termin beim FA um mich mal durchchecken zu lassen. Mein Mann verspührt mittlerweile auch leicht den Wunsch seine Schwimmer mal untersuchen zu lassen.

Wie sind eure Meinungen dazu? Übertrieben oder ist es ok wenn man sich einfach mal untersuchen lassen möchte und nicht erst 1 Jahr verstreichen lassen will? #kratz

Zu welchen Arzt müsste denn der Mann gehen? Urologe?

Liebe Grüße

1

Pro Zyklus und vorrausgesetzt es findet ein ES statt ,sind es 30 % die Schwanger werden ,bis zu 12 Monate liegt es noch alles im Rahmen. Einfach auf sein Körper hören und sich nicht unter Druck setzen, auch das ist kontraproduktiv.

2

Ich versteh dich gut. Hab deswegen auch Hormonstatus machen lassen.
Wenn es dich beruhigt, lass dich durchchecken und deinen Mann natürlich auch.
Glg und viel Glück

3

Kann das sehr gut nachvollziehen. Bin bereits 36 und aktuell im 4 ÜZ. Gerade weil ich schon Kids hab und es da immer schnell ging, werde ich aktuell wahnsinnig und werde auch nur noch max. 2 Monate warten

4

Ich würde dir raten, zuerst mal eine Temperaturkurve zu führen. Das kann dann im Zweifelsfall schon sehr aufschlussreich sein für den FA, z.B. um zu sehen, ob du einen ES hast, wie lang die zweite Zyklushälfte ist etc. Wenn du, seit der Kinderwunsch besteht,noch gar nicht beim Frauenarzt warst, würde ich auch mal hingehen, z.B. wegen Impfstatus, Folsäure, Vitamin D etc. Aber für weitergehende Diagnostik finde ich es noch zu früh, mein FA hat damals (ich war 31) gesagt, nach dem halben Jahr könnte man damit mal anfangen, und das trotz starker Zyklussschwankungen bei mir.
Lg!
Pusteblume

5

Hi,

Temperaturkurve führe ich schon. Allerdings hat meine Mutter Probleme mit der Schilddrüse ich denke deshalb wäre es bei mir nicht so verkehrt man einen Hormonstatus machen zu lassen und auch die Schilddrüsenwerte zu checken.

Mal sehen was mein Arzt im Februar sagt. :-)

7

Hi
Wir haben ein Jahr geübt, bevor wir Untersuchungen machen liessen. Bei mir lag es dann an der Schilddrüse. Gleich nach dem Befund und Einstellung bin ich dann schwanger geworden. Würde nicht nochmal ein Jahr warten, wenn ich es ändern könnte. Würde die groben Sachen untersuchen lassen. Spermiogramm hat uns der FA vermittelt.
Lg

weiteren Kommentar laden
6

Also wir haben halbes Jahr geübt und ich habe noch erst mal untersuchen lassen paar Monate später mein Freund aber Wo bist du auf der sicheren Seite!wir sind leider schon 1,5 Jahren dran ,viel Glück für euch 🍀🍀🍀

Top Diskussionen anzeigen