Warum nur ein Tag Blutung?

Hallo,

liebe Grüße zum neuen Jahr an alle hier. Ich wünsche Euch allen, dass ihr in diesem Jahr einen positiven Test in den Händen halten dürft. Es freut einen doch sehr, wenn man lesen darf, wie es nach langer Zeit bei vielen dann endlich klappt. Ich freu mich immer total mit. #klee#winke

Mein Körper scheint momentan sehr zu spinnen.
Ich habe vor vier Monaten meine Pille abgesetzt. Erster Zyklus 29 Tage mit Abbruchblutung. Zweiter Zyklus 45 Tage mit 5 Tage Periode so wie vor Pille auch (recht stark). Letzter Zyklus waren dann jetzt 36 Tage mit 3 Tage schwache Periode zu Beginn.

Jetzt habe ich vor zwei Tagen (eben an ZT 36) und an ES+12 Blutungen bekommen, allerdings sehr schwach, nur 36h und ein Tampon und eine Einlage reichten aus. Dachte meine Mens wäre da und habe es als ZT1 genommen, aber so wenig Blutung hatte ich ja noch nie. Auch wenn es letztes Mal schon auch schwach war. Sst (allerdings nachmittags gemacht) war gestern negativ, habe auch null Anzeichen, nicht AL PMS, schwanger bin ich also eher nicht. Meine Tempi kann ich auch nicht so recht auswerten, da ich krank war. Hochlage waren 13 Tage vorherigen Zyklus, diesen ist die Tempi nur sehr langsam gestiegen und es wären auch nur 11 Tage Hochlage.

Woran können so extrem schwache Blutungen liegen? Die Abbruchblutung und erste reguläre Periode nach Pille waren ja normal. War auch einmal im vorletzten Zyklus beim FA, da war Schleimhaut kurz vor Mens 8mm. Pille habe ich u. a. auch genommen, weil ich immer mit sehr starken und schmerzhaften Blutungen zu kämpfen hatte.

Zyklusblatt: https://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1196658/907531

1

Die Kurve an sich sieht gut aus, abgesehen von den Ausreißern. Aber in der 2. ZH sind die relativ egal, haben ja keinen Einfluss auf die Auswertung.

War es denn richtiges frisches rotes Blut?

Die Mens kann immer mal unterschiedlich ausfallen. Aber vielleicht solltest du ein Zyklusmonitoring machen und nachschauen lassen, ob sich die GMSH gut aufbaut.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐

2

Sowohl dunkles, als auch helles frisches Blut. Ausreißer war ich krank (Magen-Darm mit Fieber einen Tag). Selbst der Tampon wäre eigentlich nicht nötig gewesen. Ja, dachte mir auch schon, das muss man vielleicht mal. Meine Ärztin hat allerdings im November kurz vor Mens geschaut und meinte sieht gut aus, schön aufgebaute Schleimhaut und der Gelbkörper (ich meine das sagte sie) wäre auch noch erkennbar und ES wäre gewesen. Und dann hat sie mich weggeschickt und meinte das wird locker und ich soll mich melden, wenn es denn geklappt hat #rofl Hormone haben wir allerdings noch nie bestimmt.

Top Diskussionen anzeigen