Update zu Bitte Hilfe. Trotz Antibiotika Einnistung?

Hallo liebe Mädels,

Gestern hatte ich eine Frage gestellt da ich seit 4 Tagen Blutungen hatte rund um den Eisprung herum. Heute Morgen bin ich zum FA. Die Helferzyste an meinem Rechten Eierstock ist geplatz und es sieht alles danach aus das der ES in den letzen 36 Stunden statt gefunden hat.Jetzt aber mein Problem die Blutung scheint eine leichte Gebärmutterentzündung zu sein. Auch ist meine Schleimhaut bis jetzt nur 5mm dick. Eine Blasenentzündung wurde auch festgestellt auch wenn ich keine Beschwerden habe. Der FA hat mir Antibiotika verschrieben. Nun meine Frage kennt das jemand und würde das eine Einnistung verhindern. Hat jemand Tipps um die Gebärmutterschleimhaut etwas mehr aufzubauen?

1

Ich musste auch Antibiotika nehmen weil ich soo erkältet war und ich echt gedacht hab ich sterbe..und genau da bin ich schwanger geworden. Hab da nicht mit gerechnet. Der Körper macht das ganz allein wenn er bereit ist. Guck das es dir besser geht das ist die beste voraussetzung. Gute Besserung und alles Gute!

2

Vielen Danke für deine Aufmunternde Antwort. Ja ich wurde auch krank geschrieben und ruhe mich jetzt mal richtig auch. Ich wünsche dir auch alles gut und ein gesundes neues Jahr.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen