Positiver SST dank Famenita 😍

Thumbnail Zoom

Hallo MĂ€dels,

ich durfte gestern im 7.ÜZ an ES+12/13 positiv testen!
Das war der erste Zyklus mit Famenita ab ES+1/2.
Sonst war meine 2.ZH nur 8-9 Tage lang.

Seit ES+4/5 kĂ€mpfe ich mit einer dicken ErkĂ€ltung mit Fieber und BindehautentzĂŒndung, daher hatte ich den Zyklus gedanklich schon abgeschrieben und war gar nicht hibbelig.

Gestern frĂŒh war ich dann umso mehr baff...
Anzeichen hatte und habe ich absolut keine.

Das ist ein Innovita-FrĂŒhtest, fotografiert erst nach 60min. Er sah nach 2min aber genauso aus, nur halt noch nass.

Ich drĂŒck euch allen ganz fest die Daumen und kann euch nur raten, bei zu kurzer 2.ZH kein ganzes Jahr vergeblich zu ĂŒben, sondern schon frĂŒher zum FA zu gehen. Es lohnt sich!

LG Bibi

1

Hallo Bibi, herzlichen glĂŒckwunsch❀

Blöde Frage, was ist Famenita?


Habe diesen Zyklus mit Frauenmanteltee begonnen und hoffe auf ein Wunder.

2

Vielen Dank!
Das ist ein Progesteron-PrĂ€parat, welches mir meine FÄ zwecks zu kurzer 2.ZH (GelbkörperschwĂ€che) verschrieben hat.

Frauenmanteltee und Bryophyllum-Globuli haben bei mir leider nichts bewirkt.

Ich drĂŒck dir die Daumen!

3

Vielen Dank. đŸ‘đŸ»â˜ș

Top Diskussionen anzeigen