Zyklusmonitoring / Hormonuntersuchung

Hallo ihr Lieben & frohes neues Jahr!
Wir probieren es erst seit einem halben Jahr. Aber in dieser Zeit sind merkwürdige Dinge passiert. Ich hatte plötzlich einen Zyklus von 21 Tagen! Normalerweise ist er zwischen 31-32 Tage!
Daraufhin hat mir meine FÄ Mönchspf. Empfohlen. Im 1. Zyklus war mein Zyklus 17 Tage lang und meine 2. ZH 10 Tage lang. Im zweiten Zyklus war meine 2. ZH 14 Tage lang und mein Zyklus 33 Tage lang. Soweit zufrieden und halbwegs glücklich (denn die Gewissheit, dass es wieder nicht geklappt hat.)
Ich habe im Internet recherchiert, dass es NICHT normal ist wenn man Schmierblutungen nach der Mens hat. Und ich habe es immer. (Sorrynotsorry, Details) brauner Ausfluss an Zt 6+7
Ich möchte meine Hormone untersuchen lassen da ich Östrogen + Progesteron Mängel vermute. Macht eine FÄ es wenn man im 6 ÜZ ist? Wie läuft eine Zyklusbeobachtung und Hormonuntersuchung genau ab?
Zusätzlich möchte ich meine Schilddrüse untersuchen lassen. Kann ich meine FÄ darauf ansprechen? Gibt sie mir dann eine Überweisung? Oder kann ich einfach einen Termin bei einem Hausarzt vereinbaren oder gleich bei einem Spezialisten für Schilddrüsendiagnostik?

1

Hey,

Beim zyklusmonitoring werden die an 3 best. Tagen innerhalb eines zyklusses / evtl. Auch mehreren Blut abgenommen.

Also ca. ZT 3 / um den ES herum / nach ES

Ich denke die SD Werte können gleich mir gecheckt werden.

2

Danke

3

Für die Schilddrüse am besten gleich zum Hausarzt / Internist. Der kennt sich mit der Einstellung der Schilddrüse besser aus als ein Frauenarzt. Aber unbedingt dazu sagen, dass Kinderwunsch besteht.

Wo hast du denn gefunden, dass Schmierblutungen nach der Periode nicht normal sind? Und worauf deuten die hin?

4

Dankeschön
Im Internet steht es (zb. Onmeda) dass es Östrogenmangel sein kann

Top Diskussionen anzeigen