Schwanger nach fehlgeburt

Thumbnail Zoom

Hallo Mädels
Ich hab mal eine Frage ich hatte am 15.11 eine fehlgeburt in der 12ssw mit ausschabung meine letzte Periode war am 18.12 ca 6 Tage habe heute einen Test gemacht um zu schauen ob ich noch rest hcg habe und der Test war positiv nun bin ich etwas verwirrt

1

Das kann kein Rest hcg sein wenn du ne normale regelblutung hattest.

Geh zu deinem Arzt und lass es durchchecken kann sein das du wieder schwanger bist

2

Wenn du deine Mens regulär wieder hattest - und sei es auch nur 1 x - dann kann man Rest-HCG ausschließen. Mach mal n Digi mit WB.

3

Wenn du am 18.12. deine Periode hattest,kann es niemals ne neue Ss sein-denn ich hab sie auch da bekommen und bin heut bei zt 16...lass es lieber vom Arzt abklären

4

Da solltest du zum FA gehen . Möglicherweise ist nicht alles raus. Wurde der Hcg Wert nach der AS überprüft ?

5

Lass es tatsächlich lieber vom Arzt abklären. Evtl gibt es bei dem sowas wie ne Rückruflisteauf die du dich setzen lassen kannst.
Man kann auch trotz Rest-hcg im Urin ne normale Regelblutung haben.
Hatte ich damals auch, da hatte ich eine FG in der 11 Woche.
Bei mir wurde dann n Bluttest gemacht und da war der Wert auf 8 Miu im Blut. Die Urintests waren danach immernoch leicht positiv.....
Aber um auszuschließen ob noch Gewebe in der Gebärmutter drin ist, würde ich unbedingt den FA kontaktieren.

Top Diskussionen anzeigen