Folsäure auf Rezept?

Hallo Urbianerinnen,

habe mal wieder eine Frage. Stimmt es, dass man sich Folsäure von der FÄ verschreiben lassen kann?

Hat eine Bekannte erzählt und ich würds super finden.

#danke für eure Antworten

LG, Nadine

Hallo Nadine,

ich weiß ja nicht ob es bei Privatpatienten bezahlt wird. Ich habe nur eine Empfehlung meiner FÄ bekommen und muss selbst bezahlen.

Weißt doch, Ärzte und Kassen haben kein Geld;-)

Liebe Güße
Sonja

Hi,

also ich bin privat versichert, aber die Folsäure wird nicht gezahlt, trotz Rezept.

Aber so schlimm finde ich das nicht, da kosten 100 Tabletten nicht mal 6 Euro, das ist okay. Das sind grad mal 20 Euro im Jahr..

LG Bunny #hasi

Hallo Bunny,

Welche Sorte nimmst du denn? Habe in meiner ersten SS Femibion genommen und die finde ich ganz schön teuer.

#danke für deine Antwort

LG, Nadine

Vielen Dank, dann werde ich wohl die bestellen.

Und du meinst, die Menge an Foli reicht? #danke, #danke, #danke

LG, Nadine

Ja die reicht auf alle Fälle. Das ist die empfohlene Dosis während/vor der Schwangerschaft.

LG Bunny #hasi

hallo,

so viel ich weiß, gibt es folsäure wenn dann nur auf privat rezept-------arbeite in apotheke

lg,
hexe

Hallo Nadine

ich habe die Folsäure auf Rezept bekommen und wurde von der Krankenkasse auch bezahlt. Muss aber dazu sagen, dass ich in der Schweiz lebe.

LG, Simba9

Top Diskussionen anzeigen