1.Kind hat Neurodermitis. Habe Zweifel an einem 2.ten Kind deshalb

Hallo zusammen

mein Sohn (16Mt) hat Neurodermitis. Zum Glück nicht stark. Wir kriegen es mit Cremen, Tröpfchen, Kleidung und Nahrung super in den Griff. Es juckt ihn zum Glück nicht.

Nun wollen wir schon lange ein Geschwisterchen. Doch wir haben Angst, das auch das 2te Kind Neurodermitis hat. Der Hautarzt hat gemeint, dass das nur ist weil mein Mann Heuschnupfen hat.

Würdet ihr es riskieren ein 2tes zu bekommen oder nicht?
Möchte nicht, das ich meinem 2ten Kind indirekt "Leid zufüge" wenn es auch Neurodermitis hat.

Was soll ich bloss tun?

Liebe Grüsse
Vani

Hi Vani,

Ich würde es machen! Ich hab auch Neurodermitis und komm super damit klar.
Ich persönlich finde nicht, dass es ein Grund ist kein Kind mehr zu bekommen - also jedenfalls nicht für mich.

LG

Top Diskussionen anzeigen