Wann testen (Pflege, Bewohner mit Infektion)

Hallo
Es ist ja so das ich bei einer ss aufgrund Risiko ss direkt bv bekomm,ich arbeite in der Pflege.
Jetzt muss ich an Donnerstag wieder arbeiten, bin da ca es +11, wollte mich eigentlich mal nicht verrückt machen, sondern nach nmt testen.
Allerdings ist mit der Arbeit jetzt schwierig, haben jetzt nen Bewohner mit 3mrgn keim im urin.
Ist das schlimm wenn ich schwanger sein sollte?Schutzmaßnahmen sind getroffen aber trotzdem.
Kann nicht sagen geh nicht rein bin Fachkraft und kann das ja nicht jeden Monat sagen.
Und an es+11 sind ja keine Tests so sicher..

1

Ich würde bis nmt bzw bis zum positiven Test ganz normal weiter arbeiten und leben. Zu Beginn gilt das alles oder nichts Prinzip...
Alles Gute🍀

2

Hallo du,

ich habe auch nicht wirklich eine Lösung für deine Zwickmühle, aber du bist nicht alleine...
Ich arbeite in der Virologie und habe eigentlich fast ausschließlich S2 Arbeit zu tun, die im Falle einer Schwangerschaft sofort tabu wäre...🙄
Hardere auch jedem Monat ob das jetzt so gut ist das an dem Tag zu tun... 😣

LG und viel Glück 🍀

3

Huhu arbeite auch in der Pflege bin auch fachkraft. Wenn du nach Standard arbeitest und schutzkleidung trägst und die Hände desinfektion alles richtig durchführst darf normal nichts passieren liebe grüße

4

Ich arbeite in der Außerklinischen Intensivpflege in einer Wohngruppe. Wir haben hier alles von MRGN 3 & 4 über VRE usw. Bei uns hat man sofort BV ab Bestätigung der Schwangerschaft. Bei meiner ersten die in einer Ausschabung geendet ist hab ich gleich Bescheid gesagt und musste aber bald wieder zurück in die Arbeit. Jeder hat es also mitbekommen. Jetzt bin ich wieder schwanger. Werde bis das Herzchen nicht schlägt nicht ins BV gehen. Bis dahin halte einfach akribisch alle Isomaßnahmen ein, desinfizier Dir noch mehr die Hände als du eh schon tust und entspann dich. Angangs kannst du es eh überhaupt nicht beeinflussen

Top Diskussionen anzeigen