Tempi normal in 2.ZH? Oder nicht stabil?

Guten Morgen!

Ich würde gerne wissen, ob dieser Tempiverlauf normal ist:

Tempi steigt nach dem ES von 36,5/36,6 auf 37,0 innerhalb von zwei Tagen. Dann aber nach 5-7 Tagen fällt sie wieder auf 36,8. Dort bleibt sie weitere ca. 5-7 Tage. Beim Beginn der Mens fällt sie wieder zurück auf 36,6...

Eigentlich sollte die Hochphase doch stabil, das heißt bei 37,0 bleiben oder reicht es, wenn die Tempi über der CV liegt?

Lieben Dank! #winke

1

https://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1076047/904291

Huhu, schau dir mal meine Glückskurve an. Meine Tempi ist erst sehr spät über 37 gestiegen. Also mach dir keine Sorgen. Alles ok. ;-)#winke

2

Danke für deine Antwort.

Mich beunruhigt aber nicht der Anstieg selbst, sondern dass die Tempi eben nicht von kurz nach ES bis zur Mens auf 37 Grad bleibt. Sie sinkt ja nach 5-7 Tage wieder um 0,2. Und ich dachte immer, dass sie auf der höchsten Tempi bleibt...

3

Deine Schwankungen sind ja aber nur leicht. Das ist normal.

Top Diskussionen anzeigen