Wichtig!

So meine Lieben da ich ya versuche schwanger zuwerden und es bis jetzt nicht geklappt hat, war ich heute zufälliger weise beim hausarzt und mir wurde 2017 blutabgenommen. Und ich war eigtl wegen was anderem beim arzt und nebenbei kam das thema kinderwunsch, sie hat sich von 2017 meine labor befunde angeschaut und meinte deine schilddrüse ist gut aber für ein kinderwunsch reicht das leider nicht aus!!! Ich war natürlich schockiert!!!! Mein FA hat mir letzte woche gesagt ende januar komms du nochmal und dann verschreib ich dir clomifen-3mal wenn nichts geht dann BS und dann nochmal versuchen dann zum KiWu...er hat mir nicht mal gesagt-komm wir nehmen dir mal blut ab bevor du clomifen einnimmst. Also damit will ich euch sagen, bevor ihr irgendwelche sachen nimmt an tabletten tees etc., macht lieber zuerst ein grosses blutbild. Und selbst wenn der arzt wie bei mir nichts von blutbild sagt, macht es beim hausarzt oder sagt dass ihr sas unbedingt wollt. Wäre ich heute nicht zum hausarzt und wäre aus zufall das thema kiWu nicht aufgemacht beim hausarzt, hätte ich noch lange lange warten können mit dem kinderwunsch😑 und übrigens meine lieben schilddrüseunter/überfunktion führt "MEISTENS" zur fehlgeburten und beeinträchtig die fruchtbarkeit ...wurde mir so gesagt und habe im Internet es überall gelesen

Also meine lieben macht alle BITTE ein grosses blutbild bevor ich euch quält🤗ich drück euch ganz fest die daumen❤😘

1

Das ist vollkommen richtig! Meine FÄ hat mir gleich Blut abgenommen als ich meinen KiWu erwähnt habe! Schilddrüsenwerte müssen gut sein für eine Schwangerschaft

2

Ganz genau denn das ist auch ein hormon was sehr wichtig für das kinderwunsch ist. Zum glück war ich beim hausarzt heute, nächste woche hab ich nen termin für das grosseblutbild, da ich leicht erkältet bin wollte sie mir während meiner erkältung kein blutabnehmen da sonst die werte anders wären (logisch)

3

Huhu, es ist natürlich alles richtig und wichtig was du schreibst aber der Begriff großes Blutbild ist in dem Fall falsch!
Muss das jetzt mal schreiben, weil ich es hier im Forum so oft lese. Ein großes Blutbild ist nur eine Aufteilung der Zellen im Blut. Also Leukozyten, Erythroyten, Hb, Hk, Thrombos und so. Im großen Blutbild werden die Zellen nochmal Differenziert!

Die Parameter was du meinst sind andere, wie z.B. Schilddrüsenhormone, oder allgemein die Bestimmung von Hormonen die für den weiblichen Zyklus verantwortlich sind. Sorry nicht böse gemeint, aber wenn ich mal was weiß, muss ich es auch sagen .


Wünsch dir alles Gute

LG Pusteblume.85

4

Das ist gut zu wissen 😅bist du vom Fach? Du kennst dich ja richtig gut aus😊👍

5

Ich arbeite ich Labor 😉

weitere Kommentare laden
6

Darf ich mal fragen wie deine Werte sind?
Hab auch noch ein paar Blutbilder mit TSH werten:

- September 2016: TSH: 1.79 ; freies T-3: 4.22 ; freies T-4: 12,6
- Juni 2016: TSH basal: 2.42 (keine weiteren Werte)
- Februar 2018: TSH1: 1.78 (keine weiteren Werte)

Hab schon öfters gelesen, dass bei Kiwu der Wert eher zwische 0.5-1.0 liegen sollte.
Bin aktuell im 5./6. ÜZ. Ich weiß, alles im Rahmen, aber wollte einfach mal wissen was hier die Community für Erfahungen gemacht hat.

Top Diskussionen anzeigen