Clomifen

Hallo,

hat jemand Erfahrungsberichte mit Clomifen? Habe heute die erste Tablette genommen...

Danke euch!
LG Lisa

1

Hat leider nichts gebracht. Sonst aber keine negativen Auswirkungen oder so

2

Bin auch im ersten clomi Zyklus.
Habe von zt 5-9 je eine Tablette genommen.
Nebenwirkungen hatte ich keine. Am Freitag war ich zum US, je 1 Follikel pro Eierstock. Laut meiner Gyn heute ES.
Heute nochmal US bei einem anderen Arzt ( kiwu Klinik zum erstgespräch) und der linke Follikel ist 30mm und der rechte 17mm.
Den linken Follikel spüre ich auch, schmerzt ein wenig.

Wie lang übt ihr schon?

3

Huhu
Also ich habe clomi zwei Monate genommen und bei mir hat es leider immer noch nicht geklappt Nebenwirkungen waren das wenn der es kam ich richtig heftige schmerzen dabei hatte war echt nicht ohne seitdem ich das clomi nicht mehr nehme habe ich während des es keine schmerzen mehr drücke die daumen 🍀

4

Ich bin zweimal mit Clomifen schwanger geworden, die erste Schwangerschaft endete leider schon in der 8. Woche, das Resultat der zweiten Schwangerschaft ist jetzt fast 4 Monate alt und mein ein und alles.

Wer weiß wie sich Clomifen bei dir auswirkt. Manchen hilft es, andere haben trotzdem kein Erfolg und manche bekommen damit sogar Probleme (Schleimhaut baut sich nicht richtig auf, Zysten...).

Ich hoffe du hast Glück wie ich und hältst bald einen positiven SST in den Händen, hast eine komplikationslose Schwangerschaft und bringst ein gesundes Kind zur Welt.

Alles Liebe
Die.Rose

5

Habe 4 Monate genommen, in den ersten 3 hatte ich immer links und rechts jeweils 1 Follikel... im 4 Monat nur 1 , da wurde ich auch schwanger-nur leider in 7 SSW Fehlgeburt .... hatte aber starke Ovulationsschmerzen, Kopfschmerzen,war ständig gereizt, und naja Sex nach Plan ist auch anstrengt .... da wird man quasi gezwungen ... ich hatte überhaupt kein Spaß... keine Lust... war komisch

6

Ich bin mit Clomifen schwanger geworden und hatte keine Nebenwirkungen.
Im 1. Clomicyclus hatte ich kein ES, deshalb würde im 2. die Dosis verdoppelt und dann hat es geklappt.

7

Ich habe zwei Zyklen Clomifen genommen, bei uns hat es leider nichts gebracht. Eigentlich sollte ich noch ein drittes und vorerst letztes Mal die Tabletten nehmen, aber ich habe mich dagegen entschieden, weil für mich selber ging das total auf die Psyche.
Wir versuchen es jetzt noch mal eine Zeit lang so und dann werden wir noch mal in die Klinik gehen und uns beraten lassen.
Nebenwirkungen hatte ich von Clomi keine, man sollte sich die Nebenwirkungen aber auch nicht durchlesen sonst wird man nur verrückt :-D
Die alles Gute #klee

Top Diskussionen anzeigen