Positiver Ovu - wegen Uhrzeit vllt negativ?

Hi ihr,

nch meinem ersten ind, welchen nun 10.5 Monate ist veruchen wir es jetzt noch einmal. Ich habe vor drei Wochen abgestillt und noch keine Periode gehabt. Da ich aber "keine Chance vertun" will habe ich nun seit knapp zwei Wochen mit den Ovus getestet. Immer so zwischen 11-13 Uhr. Erst war da immer nix zu sehen. Absolut weiß. Dann ein Hauch einer Linie (benötigte SEHR gutes icht dafür:D) dann war es eine konstant sichtbare aber sehr schwache Linie. Und Gestern war sie doch sehr deutlich aber schwächer als die Kontrolllinnie. Heute war sie deutlich stärker als die Kontrollinie. NUn frage ich mich: Wenn der LH Spiegel so schwankt am Tag - vllt - wenn es doof läuft - teste ich einfach zu einer "zu guten Uhrzeit" und die Linie ist nur deshalb so stark? Oder heißt eine Linie de stärker ist als die Testlinie auf jeden Fall das das LH jetzt so hoch ist dass das Eisprungauslösend ist? Gestern hab ich nämlich us Spaß mal um 16.00 Ur getestet und die Linie war wieder sehr schwach (owohl wie gesagt um 12.00 war sie schon deutlich richtung "hey, es wird vllt was!"Wäre 16.00 Uhr meine normale Testuhrzeit hätt ich ja so gesehen noch gar nix bemerkt...Wenn ich heut um 16.00 teste ist es vllt auch wieder viel schwächer? Oder kann das nicht sein?

Vielen Dank für Eure Antworten:)
Helenna

1

Sorry, finde den Editierbutton nicht. Meine Tastatur hängt, daher so viele fehlende Buchstaben!!

2

Hi
Also so wie ich meinen persönlichen Zyklus bisher verstanden habe, ist es wirklich ein bisschen Glück den LH-Peak genau mit den Teststreifen einzufangen. Aber wenn er so stark ist dann ist das LH auf jeden Fall gerade so hoch und kann einen Eisprung auslösen. Bei mir hat es bisher immer gestimmt.

Bei mir klappt es mit einer kombinierten Methode ganz gut. Ich gucke nach Zervix und Muttermund, Messe Temperatur und machen Ovus. Seit der Geburt meiner Tochter spüre ich den Eisprung aber auch (meistens) sehr stark. 3-4 Tage Mens artige Schmerzen.

Bei mir muss der Ovu allerdings richtig fett positiv sein damit der ES stattfindet. Nur gleich starke Linien reichen nicht. Ist aber bei jedem anders.

Hast du evtl ein Bild?

LG Loreley mit Prinzessin 2J und Sternchen

3

Bei mir ist es nun schon in einigen Zyklen so gewesen das ich den Höchststand von LH messen konnte und der Test fast explodiert ist, ein paar Stunden nach dem deutlich positiven Test war er dann wieder deutlich schwächer. Da LH steigt kurz an und sinkt dann auch ganz schnell wieder. Bei mir ist das völlig normal. Ich denke das dein ES in den nächsten Stunden sein wird. Hast du nicht zufällig ein Bild?

4
Thumbnail Zoom

Hier ein Bild. Der dazwischengeschobene Test (der 2.) ist von dem besagte 16.00Uhr Test. Für mich ist heute die Testlinie stärker als die Kontrolllinie. Und es war das erste mal dass sich die Linie sofort zeigte. Die anderen Male musste man drauf warten.
Die Tests davor habe ich leider weggeschmissen aber das waren wirklich nur dünne Linien bzw. nix!
Ich frage mich ob es auch sein kann dass ich einfach bad meine TAge bekomme. Es heißt ja da steigt der Spiegel auch an? Da ich keine Ahnung habe wo ich mich im Zyklus befinde kann das ja auch sein? Wobei ich das widerum ein wenig früh fände. Nach dem Abstillen habe ich richtig gemerkt wie mein Hormonhaushalt sich umstellt. Vor zwei Wochen brauchten wir noch (sorry für die Ausführungen) ne MENGE Gleitcreme (durchs Stillen bedingt...da ist der Körper ja-wenns doof läuft- sowas von auf "kein Sex" gepolt) Habe dann in den letzte hmmm10 Tagen gemerkt wie sich das geändert hat. Auch meine krassen hormonellen Umstellungen (mega müde, schlecht ect) sind seit ner Woche vorbei- ich finde ja das das schon dazu passt dass ich vllt eher sowiet bin n Eisprung zu kriegen gen als dass ich den schon hatte....Aber ja..vllt wirds ach kein ES sondern nur ein LH Hoch. Tempi messe ich noch nicht. Wollte damit anfangen wenn ich mal meine Tage bekommen hab. ZS...nicht aussagekräftig bei mir. War schon vor der ersten SS so...ich konnts echt nie sagen. Spinnbar war da nie was...

5

Wässrig bzw öliger zs ist auch fruchtbar. Meiner ist nie spinnbar. Und manche Frauen haben einen so kurzen lh anstieg das es schwer ist ihn zu erwischen, bei einigen ist er tage lang positiv, wobei dann der erste als positiv zu werten ist. Du wirst mir der Zeit sehen ob er immer nur so kurz positiv ist und du zum ersten Typ Frau gehörst. Ich gehöre auch dazu und muss immer 2 mal am Tag messen um ihn zu erwischen.

Top Diskussionen anzeigen