Schwanger in stillzeit

Hallo ihr lieben, ich habe mal eine echt doofe Frage. Und zwar bin ich vor 6 Monaten mama geworden und stille noch bis auf eine Mahlzeit voll. Dementsprechend habe ich schon über ein Jahr keine periode mehr. Nun ist es so das ich seit 3 Wochen ca höllische unterleibsschmerzen habe, seit ein paar Tagen auch übelkeit. Ich war am Freitag deshalb beim Frauenarzt. Auf dem US war nichts außer viel freier Flüssigkeit zu sehen. Heute war ich noch einmal da, blutwerte alle ok.. Kei e entzündung oder ähnliches. Auch auf dem US hat sich nichts verändert. Musste einen sst machen, der war negativ. Allerdings war ich 10min vorher schonmal auf Klo. Blut wollte er nicht abnehmen weil die ab Montag Urlaub haben bis Januar. Was meint ihr? Sollte ich die Tage vorsichtshalben

1

Nochmal einen test machen?

3

Ich denke wenn du schwanger wärst, hätte der Arzt es doch gesehen. Aber wenn du unsicher bist, dann mach einen. Lg

2

Sinnvoll ist es vielleicht. den mann sagt ja nicht umsonst das erste Jahr nach ner Geburt iist frau noch sehr fruchbar

Top Diskussionen anzeigen